Search

Italien, Heimatstadt des besten Käse der Welt

Die soeben vergangene Woche ist für die Follower von Italian Traditions durchaus lecker gewesen. In der Sonderausgabe, die der umfangreichen und reichen Welt der Milchprodukte des Belpaese gewidmet war, befand sich das Beste der unendlichen italienischen Käse-Herstellungskultur.

Darin wurde die Geschichte der einheimischen Käsesorten sorgfältig vorgestellt und es wurde ein umfangreiches Bild Italiens geboten, welches aus einzigartigen Delikatessen besteht, die von den Meistern der Käse-Herstellung produziert werden, wie es der Fall des Caseificio Monaci (Käserei Monaci)ist, dass sich in unmittelbarer Nähe von Bergamo befindet. Diese fügen sich in einen Markt ein, der sowohl die Zahlen, wie auch die Statistiken aufweist, um unsere Halbinsel an der Spitze der Industrie zu behaupten.

Wir haben die Eigenschaften einiger Milchprodukte unter den bekanntesten der Welt entdeckt, wahrhafte Symbole des Made in Italy, wie die berühmte Mozzarella di Bufala (Büffel-Kuh-Mozzarella) aus der Region Campania, die Königin des italienischen Käse ist und eine alte und einzigartige Verarbeitung aufweist, die nur bei den typischen Produzenten wie die Käserei Caseificio Polito aus Agropoli, in der Provinz von Salerno überlebt.

Auch der König hat jedoch seinen leckeren Moment ind der Sonderausgabe dieser Woche gehabt:  der Parmiggiano Reggiano verfügt über eine unglaubliche Vielschichtigkeit an Aromen und Geschmäcken und ist ohne Zweifel der beliebteste und am meisten nachgemachte italienische Käse auf der ganzen Welt. Dies auch dank historischen Betrieben wie die Käserei Caseificio Ugolotti aus Parma, die seit 1930 unter den besten Produzenten des Parmiggiano gelten.

Wir dürfen natürlich auch den Provolone nicht vergessen, ein köstlicher und vielseitiger Käse, der aus dem Treffen zwischen Norden und Süden entstanden ist und sich heute unter den Flaggschiffprodukten der Italienischen Milchprodukte befindet und in ganz Italien von Experten, wie die Käser der Käserei Caseificio Bufalcioffi aus Monsummano Terme produziert wird, welche sich auf den Feldern um Firenze befindet.

Um uns auch nichts fehlen zu lassen haben wir dann ein umfassendes Bild der alten Käse-Herstellungtradition des Piemonte gegeben, eine der, kulinarisch gesehen, reichsten Regionen Italiens.

Auch diejenigen die allergisch, oder Laktose-intollerant sind werden in unserer Sonderausgabe nützliche Ratschläge finden auf was machen kann und was man möglicherweise besset vermeiden sollte, während wir allen einfachen Nascher einen Artikel über die unwiederstehliche Kombination zwischen Käse, Honig und Marmelade gewidmet haben, welche nunmehr zur typischen Tradition gehört.

Schlieẞlich hat man die verschiedenen Verarbeitungsmethoden der Milch analisiert, die während den Jahrhunderten ein gefestigter Brauch geworden sind: wichtige Traitionenn, die von den besten Käsereien, wie die berühmte Käserei Caseificio Fratelli Derosa aus Gravina di Puglia aufrecht erhalten werden, welche unter den ältesten und wichtigsten der Region und des Belpaese ist: seit 2012 Standort von Slow Food und Partner von Eataly, produziert sie seit den 60er Jahren Ziegenkäse und Kuhmilchkäse, die in ganz Italien geschätzt sind, unter denen sich sicher der typische“Pallone di Gravina” hervorhebt, ein halb-harter Käse mit roher gezogener Masse, der mit Kuhmilch produziert wird und das Wahrzeichen der berühmten Käserei ist.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close