Search

Voghiera, Stadt des Aphrodisiakums, Knoblauch

Das Städtchen der Voghiera im Ferrarese zeichnet sich nicht nur durch die Knoblauchproduktion der Voghiera DOP aus, sondern auch durch die Schönheiten der Extension, wie das bekannte Versailles der Extens.

In der Provinz von Ferrara, wir finden ein kleines Städtchen voller Geschichte, das am besten durch ein lokales Lebensmittel bekannt ist, das zu den größten Vorzügen unseres Landes gehört. Wir sprechen hier von Voghiera, einer Gemeinde von etwas mehr als 3000 Einwohnern, im Ferrarese, wo eine besondere Knoblauchqualität wächst, die man Voghiera-Knoblauch nennt.

Knoblauch aus Voghiera oder ai d’Ughièra ist jedoch nicht das Einzige, was diese kleine Stadt berühmt macht, die im Laufe der Jahrhunderte eine strategische Siedlung für alle Seiten der Bevölkerung aus dem Norden und dem Süden darstellte; So werden Sie zum Fels der Extension.

La Delizia Estense di Belriguardo, “la reggia dimenticata”.
italianimonarchici

Geschichte und Eigenschaften des Voghiera-Knoblauchs

Die Stadt der Voghiera spielte stets eine zentrale Rolle in der lokalen Landwirtschaft, wie viele historische Quellen belegen. Es scheint, als hätten die Exteni, die Herren von Ferrara, bereits beschlossen, den größten Teil der Anbauflächen in Voghiera zu platzieren. Die meisten dieser Kulturen entfielen auf den Knoblauch, der zusammen mit anderen Gemüsesorten für Hoffestmahle bestimmt war.

Seit Jahrhunderten wird Voghiera-Knoblauch in allen Gebieten des Gebiets ununterbrochen erzeugt, bis er 2007 die geschützte Ursprungsbezeichnung (g. U.) erhalten hat. Zudem ist seine Produktion seit dem Jahr 2000 vom Konsortium Produzent Aglio di Voghiera geschützt und gefördert. Voghiera-Knoblauch ist durch einen hohen Gehalt an Enzymen und Vitaminen gekennzeichnet und reich an Mineralstoffen. Die Eigenschaften und der Geschmack dieser Pflanze ergeben sich aus der Art des Bodens, auf dem sie wächst und der überwiegend aus Sand besteht, was ihr einen leichten Geschmack verleiht, ähnlich wie beim Zwiebelanbau im Tropea-Gebiet

Dal 2 al 4 agosto la 22a Fiera dell'Aglio di Voghiera DOP - Cooperativa  Voghierese
cooperativavoghierese

Die Stadt Voghiera über die Jahrhunderte

Wie erwartet wurde Voghieras Position immer als strategisch angesehen, sowohl von den Menschen aus dem Süden als auch von denen aus dem Norden. Dies ist auf die enge Nähe des Flusses Po zurückzuführen, der Schiffbarkeit, Wasser und eine vorherrschende Stellung im Vergleich zu vielen anderen Gebieten gewährleistete.

Das Aussehen von Voghiera hat sich im Laufe der Zeit stark verändert und sein Prestige ist exponentiell angestiegen, um dann zum Erholungsort der Gesellschaft zu werden und sich mit Villen und Schlössern zu bereichern.

Category:Villa Massari Ricasoli (Voghiera) - Wikimedia Commons
ilguadobeb

Was Sie in Voghiera, Belriguardo Delizia und Belriguardo Civico Museum sehen

Der Besuch der Voghiera ist ein einzigartiges Erlebnis, das Hunderte von Jahren Geschichte in einer Kleinstadt vereint, die zwar klein, aber faszinierend ist. Denn sehr wenige wissen von einem Anwesen, das auch als Versailles der Extenis bekannt ist. Es handelt sich um den Genuss von Belriguardo, den alten Sommerpalast der Exteni.

Erbaut von Niccolò III d’Este im Jahr 1435, erhielt sie den Ruf, die luxuriöseste und üppigste Villa der Exteni zu sein, was den Namen Delizia abstößt. Sein Bau wurde angeblich von Brunelleschi beaufsichtigt und auch Lucrezia Borgia wohnte dort. Das Schloss steht um zwei Kurzes herum und am Eingang steht ein majestätischer Turm.

Delizia di Belriguardo | Cantiere Estense
cantiereestense

Heute ist Delizia de Belriguardo der Sitz des 2001 eingerichteten Civic Museum of Belriguardo, das in vier Ausstellungsgebiete von großem Interesse unterteilt ist: die archäologische Sektion, die Renaissance, die Sektion moderne Kunst und die Abteilung Industriearchäologie; zuletzt im Jahr 2014 gegründet. Es reicht also zwischen römischen Sammlungen, französischen Keramiksammlungen des 16. Jahrhunderts, den Werken des Lokals Giuseppe Virgili bis hin zu einer Ausstellung von Alltagsgegenständen, die von Eisenherstellern zu Beginn des letzten Jahrhunderts hergestellt wurden.

Museo civico di Belriguardo (Voghiera, FE) | Museo
pinterest

Bild auf der Titelseite: dissapore

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close