Search

Die wertvollsten italienischen Marken weltweit

Laut einem speziellen Ranking von BrandZ, der wichtigsten Datenbank, die die Leistungsfähigkeit und den Wert von Marken auf der ganzen Welt untersucht, haben die dreißig Top-Marken von Made in Italy einen Gesamtwert von über 85 Milliarden US-Dollar.

Die Top 30 der italienischen Marken: Food & Style

Auf Platz 1 der Rangliste von BrandZ triumphiert die Marke Gucci. Mit einem Wert von 16,3 Milliarden Dollar steht das Modehaus wieder einmal ganz oben auf dem Treppchen. Durch eine umfassende Prüfung des Rankings geht der Einfluss hervor, den Luxusmarken im Zusammenhang mit Made in Italy auf den Markt haben. Im Bekleidungssektor der oberen Preisklasse sind neben Gucci und Prada, die auf den ersten 5 Plätzen liegen, Armani, Bulgari, Fendi, Ferragamo und Bottega Veneta vertreten. Der Wert des Modesektors, der 28,9 Milliarden Dollar entspricht, macht 34% des Gesamtwerts aus, ein Prozentsatz, der sich in anderen Bereichen der Wirtschaft nicht widerspiegelt und die Vorliebe unterstreicht, die der Qualität und dem Stil von Made in Italy weltweit zukommt.

italian-top-brands

Nach der Mode ist Food der stärkste Sektor. In der Rangliste gibt es drei Marken (Kinder, Nutella und Rocher) von Ferrero, dessen Besitzer laut Forbes nicht umsonst zu den reichsten Italienern gehört. Globale Marken wie Barilla, Lavazza und Campari tragen dazu bei, den Sektor auf 17% des Gesamtwerts zu bringen, was 14,2 Milliarden Dollar entspricht.

Selbstverständlich gehören zu den 30 wertvollsten Marken, die bekannten Namen im Dienstleistungssektor wie TIM, RAI und MEDIASET (Telekommunikation), ENEL, die Banken INTESA und UNICREDIT, MSC und COSTA (Tourismus-Kreuzfahrten), und, im Fertigungsbereich, FERRARI, FIAT und PIRELLI.

Ovviamente, tra i 30 brand di maggior valore, sono compresi, i nomi ben noti nel settore servizi come TIM, RAI e MEDIASET (telecomunicazioni), ENEL, le Banche INTESA e UNICREDIT, MSC e COSTA (turismo-crociere), e, in campo manifatturiero, FERRARI, FIAT e PIRELLI.

Die Kreativität von Made in Italy ist healthy!

costa-crociere-company

Analysten zufolge spielen italienische Marken, dank ihrer angeborenen Fähigkeit den Verbrauchern zwei wichtige Stärken zu bieten, weltweit ganz vorne mit: Kreativität und Qualität, die nicht nur für Luxusmarken charakteristisch sind, sondern auch ein Grund für den Erfolg der Unternehmen in Bereichen mit weniger „Sichtbarkeit“ sind, wie zum Beispiel „Oil & Gas“, Finanzdienstleister und Kreuzfahrten. Im Allgemeinen werden italienische Marken als „healthy brand“ definiert, die sich durch eine hohe Punktzahl auszeichnen, gemäß den fünf Indikatoren, die die Stärke und Gesundheit einer Marke angeben:

  1. Purpose,
  2. Innovation,
  3. Communications,
  4. Experience und
  5. Love.

Die 30 Marken, die zu den italienischen Top 30 gehören, zeichnen sich vor allem durch Purpose und Communication aus. Italienische Marken, die als innovativ wahrgenommen werden, erhalten im Ranking einen fast doppelt so hohen Wert im Vergleich zu den anderen.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close