Search

Meracinque: das Unternehmen, das Bio-Reis produziert

Eine unternehmerische Idee im Zeichen der Tradition

In Italien gibt es viele verschiedene Familienunternehmen. Die meisten von ihnen haben die Traditionen der Vergangenheit und des Ortes, an dem sie leben, seit Generationen fortgeführt. Eine der bekanntesten ist der traditionelle Reisanbau. Diese Art des Anbaus wird vor allem in Norditalien praktiziert. Mit Italian Traditions kannst du ein interessantes lokales Unternehmen in diesem Sektor entdecken. Wir werden dir von Meracinque erzählen, einem landwirtschaftlichen Betrieb, der von fünf jungen Schwestern aus der Provinz Verona betrieben wird.

Was ist Meracinque?

Es handelt sich um einen landwirtschaftlichen Betrieb, der von fünf Schwestern betrieben wird, die die Familienerfahrung in der Rinderhaltung und dem Anbau von Getreide und Reis weitergeben wollten. Der Betrieb wurde im Januar 2017 ins Leben gerufen. Der Name leitet sich vom Spitznamen der Familie ab, „meraveggia“, was Wunder bedeutet. Zusätzlich wurde die Nummer Cinque (fünf) hinzugefügt, um darauf hinzuweisen, dass das Unternehmen aus fünf Schwestern besteht.

Geschichte von Meracinque

Die Geschichte dieses Unternehmens, das die Tradition des Reisanbaus weiterführt, begann im Jahr 2017, als sich die zweite der Schwestern, Benedetta, entschied, ihre Arbeit als Produktmanagerin eines Modehauses aufzugeben und sich auf dieses neue Abenteuer einzulassen. Zusammen mit den vier Schwestern führte sie den Reisanbau mit speziellen Systemen in den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie ein. Die Anbauflächen werden mit organischen Substanzen von Rindern gedüngt, die ein mit Mikroorganismen angereichertes Futter erhalten.

Die Organisation des Unternehmens

Jedes Familienmitglied hat seine spezifische Rolle innerhalb der Unternehmensorganisation. Der Vater Paolo kümmert sich um die technische Verwaltung der Anbauflächen und der Viehzucht, während die Mutter den verwaltungstechnischen Teil übernimmt. Benedetta, die zweite der fünf Schwestern, ist für Business Development & Product Management zuständig. Silvia verwaltet stattdessen die kaufmännischen und logistischen Aspekte des Unternehmens. Alle fünf Schwestern engagieren sich aktiv in dem Unternehmen, wobei die älteste Schwester Margherita, die Rolle der Beraterin übernommen hat.

Der Reis Meracinque

Der Reis dieses Familienunternehmens weist besondere Merkmale auf. Zunächst einmal wird er ohne die Verwendung von Chemikalien zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten produziert. Das Unternehmen verwendet ein innovatives System, mit dem diesen Krankheiten mit biologischen Methoden begegnet werden kann. Ein weiterer sehr interessanter Aspekt von diesem Reis ist, dass er ein Jahr lang reift. Dadurch kann er am besten stabilisieren. Ein gereifter Reis kann besser gekocht werden und enthält mehr Nährstoffe. Um dieses Produkt bestmöglich lagern zu können, wird es bei niedrigen Temperaturen getrocknet.

Zusätzlich zum Reis, haben die Schwestern fertige Sets mit ausgewählten Zutaten entwickelt. Sie ermöglichen es in nur 15 Minuten ein perfektes Reisgericht zu kochen. Es ist ein ideales Produkt für diejenigen, die nicht viel Zeit zum Kochen haben.

Es gibt sehr viele junge Unternehmen, die heutzutage in Italien entstehen. Eine ihrer Besonderheiten betrifft die Tatsache, dass sie eine Familientradition weiterführen. Wenn du weitere interessante Unternehmen in Italien entdecken möchtest, empfehlen wir diesen Artikel zu lesen. Jetzt kennst du die Geschichte des traditionellen Reisanbaus von Meracinque und kannst das Unternehmen unter https://meracinque.com/pages/risocarnarolimicronaturale. kontaktieren, um ihre Produkte zu probieren.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close