Search

Insel San Giulio, Verbindung von Spiritualität und Architektur

Zauberhafte Atmosphäre, die zwischen Geschichte und Legende liegt: Die Insel San Giulio beherbergt einen fast überirdischen Charme. Entdecken wir es besser.

Die Isola di San Giulio weicht von der traditionellen Idee einer Insel ab, auf der Strände, Meer und Spaß im Vordergrund stehen. Es ist ein mystischer Ort, der einen Besuch wert ist.

La nostra

Die wunderschöne Insel erhebt sich gegenüber dem Ortasee und nicht weit vom Ufer von Orta San Giulio, einem mittelalterlichen Dorf der Provinz Novara, das mit dem Auto, dem Zug und dem Bus erreichbar ist.

Orta San Giulio hat ein einzigartiges Aussehen, das von Palästen, Gärten und Residenzen im Renaissance- und/oder Barockstil geprägt ist. Einige Beispiele? Gemeindehaus, Villa Crespi und Villa Perone.

Wenn man den Blick auf den Ortasee richtet, kann man die Insel San Giulio mit ihrer romanischen Basilika, der Benediktinerabtei und dem Bischofspalast sehen. Wie erreicht man die Insel San Giulio? Wo mit dem Schiff zur Insel San Giulio? Vom Ortaplatz aus können Sie ein Schnellboot und eine Fähre nehmen.

Orta San Giulio: Sehenswürdigkeiten

Die Gemeinde von Orta San Giulio ist ein mittelalterlicher Rand mit engen Gassen und Plätzen im venezianischen Campiello-Stil.

Zu den sehenswerten Orten gehört die Kirche Maria Assunta, die sich durch eine große Treppe auszeichnet, die zum Hauptplatz (Piazza Motta) und zu einer Reihe von mit Fresken geschmückten Häusern führt. Innerhalb des Platzes befinden sich der Palazzo della Comunità und zwei Straßen, eine führt zum Moccarolo und die andere führt zur Villa.

SiViaggia

Von der Piazza Motta aus kann man eine kleine Straße nehmen, die zum Sacro Monte di Orta führt, einer Kultstätte auf dem Vorgebirge, das am See entlang verläuft.

Strand am Ufer von Orta San Giulio

Der Ortasee bietet eine wunderschöne Landschaft, doch sein kristallklares Wasser sorgt im Sommer für Abkühlung.

An den Ufern des Ufers gibt es Badestellen mit frei zugänglichen Sand- und/oder Kiesstränden: Ortello-Bereich, Bereich Miami Triptico und Zona Bagnera. Jede Suite ist mit Duschen und Essbereich ausgestattet.

Il giornale Off

Nur wenige Meter vom Zentrum von Orta San Giulio entfernt gibt es auch Strände mit Sonnenschirmen und Liegestühlen, Tretbooten, Rettungsschwimmern und Kiosk.

Insel San Giulio: Legende und was zu sehen ist

Die Isola di San Giulio scheint die Besucher in eine ferne Zeit der Mythen und Legenden zu versetzen. Es ist kein Zufall, dass die Insel Zuflucht von Monstern und Schlangen wurde, zumindest bis der heilige Julius im Jahr 390 ankam und beschloss, eine Kirche zu bauen und ein Werk der Evangelisierung vorzubereiten.

Nach dem Tod des heiligen Julius zogen einige Priester auf die Insel, um sein Werk fortzusetzen. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie zum strategischen Ziel der Eroberer.

Was kann man auf der Insel San Giulio besichtigen? Die große Treppe führt zur Basilika und weiter entlang der „Straße der Stille und Meditation“ können Sie die Insel erkunden und sich zwischen Gebäuden von architektonischem Wert und Spiritualität verlieren. So gelangen Sie zum Bischofspalast und zur Benediktinerabtei, in der die Klausurnonnen wohnen.

Abbazia Benedettina

Orta San Giulio: Hotels und andere Unterkünfte

Um die Schönheiten von Orta San Giulio und der Isola di San Giulio zu entdecken, stehen verschiedene Lösungen zur Auswahl: ein Hotel oder ein Bed & Breakfast, wenn Sie in Orta San Giulio oder in der Nähe eines Hotels oder eines Bauernhofs übernachten möchten.

Insel San Giulio und Orta San Giulio: Restaurants und was zu essen

Orta San Giulio und die Isola di San Giulio enttäuschen auch in önogastronomischer Hinsicht nicht und bieten regionale Produkte und Gerichte an.

Es gibt nicht viele Restaurants in Orta San Giulio und nur ein Restaurant auf der Isola di San Giulio, aber sie bieten eine stimmungsvolle Kulisse und eine gekonnte Zubereitung. Nicht umsonst gibt es mehrere Sternerestaurants (in Orta San Giulio gibt es das Restaurant Cannavacciuolo) .

Villa Crespi

Zu den Gerichten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, gehören die lokale Wurst- und Käseplatte, der Risotto al Barolo, die Agnolotti del plin, die piemontesischen Tajarins mit Ragout oder Trüffel, die Forelle in Carpione und der piemontesische Kabeljau.

Begleitet wird die Verkostung von Rot- und Weißweinen mit einzigartigen Eigenschaften wie Ghemme DOCG, Gattinara DOCG, Barbera DOC und Boca DOC.

Il club delle ricette

Events

Orta San Giulio und die Isola di San Giulio veranstalten zahlreiche Veranstaltungen, von traditionellen Festen über Festivals bis hin zu önogastronomischen Festen.

Im Januar findet das Patronatsfest zu Ehren des hl. Julius in Orta San Giulio statt, im Juni das Festival Cusiano di Musica Antica in Casa Tallone auf der Isola di San Giulio. Auch die Ausstellung Ortafiori mit Blumen und Pflanzen aller Art schmückt die Piazza della Motta.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close