Search

Funbob in Italien: ein Berg voller Emotionen für Jung und Alt

Unbeschwert und Spass für die ganze Familie – der Funbob überzeugt Gross und Klein. Erfahren Sie, was sie sind und wo sich die Funbob in Italienbefinden.

Die Funbobs in Italien sind aufgrund ihrer Fähigkeit, Abenteuer und Spaß für alle zu verbinden, zu echten Touristenattraktionen geworden.

Was ist der Funbob und wie funktioniert er?

Sie heissen „Funbob“ und sind geprägt von Höhenschienen und Ein- oder Zweisitzer-Schlitten. Das Ziel? Mit Höchstgeschwindigkeit das Tal oder den Berghang hinabsteigen.

Im Gegensatz zur Achterbahn fahren die Funbobs dank der natürlichen Neigung der Strecke ins Tal, erreichen nie hohe Höhen und ermöglichen eine Geschwindigkeitsregelung.

Sie sind auch und vor allem sicher. Sie verfügen über Sicherheitsgurte, Entgleisungs- und Bremssystem, die den Benutzern zur Verfügung stehen.

Die Zeit auf einem Funbob lohnt sich, die Landschaften mit Wäldern, Hängen und allen anderen Schönheiten des Berges zu betrachten

Guida Torino

Welches sind die besten Funbobs in Italien?

Die Funbobs in Italien sammelten eine große Schar von Anhängern unter Paaren, Familien und Freundesgruppen, die nach einem einzigartigen Erlebnis suchten. Aber was sind die besten Funbobs? Welcher ist der längste Funbob der Welt?

Funbob von Auronzo di Cadore

Funbob von Auronzo di Cadore (Venetien) ist eine der längsten und schnellsten Strecken. Wie lang ist der Funbob von Auronzo? Wir sprechen von einer drei Kilometer langen Strecke, die eine Höchstgeschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde erreicht.

Kurven, Geraden, Verschraubungen und komplette Runden schlängeln sich entlang der Winterpisten des Monte Agudo-Gebietes. Fahrradwege, Parks und Aktivitäten verschiedener Art runden das Angebot ab.

Auronzo Misurina

Funbob in Haunold

Der Funbob in Innichen (Trentino-Südtirol) ist eine tausend- und siebenhundert Kilometer lange Piste, die über eine Wanderung oder einen Sessellift mit einer Höchstgeschwindigkeit von sechsunddreißig Stundenkilometern erreichbar ist.

Abgerundet wird das Erlebnis durch einen Abenteuerpark für Kinder namens „Pfad der Zwerge“, zwei Seen, einen Spielplatz und verschiedene Radwege.

Piccoli Grandi Viaggiatori

Alpine Coaster Gardonè

Alpine Coaster Gardonè in Predazzo (Trentino-Südtirol) ist ein ringförmiger Fun Bob mit verschiedenen Beulen und einer kompletten Runde. Für Gross und Klein geeignet.

Die 1000-Meter-Schiene liegt mitten im Wald und bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Kilometern pro Stunde.

Montagna animata

Alpin Bob aus Meran

Alpin Bob aus Meran (Trentino-Südtirol) erstreckt sich über rund tausend und hundert Meter durch den Wald und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von vierzig Stundenkilometern.

Charakteristisch für diese Schiene sind die Punkte, an denen sie bis zu zwölf Meter über dem Boden erreicht und die Achterbahn nachbildet. Kurz gesagt: Höhenunterschiede, Kurven und Rundungen ermöglichen ein einzigartiges Abenteuer inmitten der Naturschönheiten der Region.

Bob auf der Schiene Piancavallo

Der Fun Bob Piancavallo (Friaul-Julisch Venetien) erstreckt sich über mehr als tausend Meter zwischen der Eishalle und der Talstation der Tremol-Bahn 1.

Die Strecke ist geprägt von Erhebungen, Kurven und Rundungen und verspricht einen Adrenalinkick für die ganze Familie.

Veneto for Kids

Funbob in Tarvisio

Die Strecke von Tarvisio (Friaul-Julisch Venetien) ist achthundertachtzig Meter lang, fährt mit maximal vierzig Stundenkilometern und zeichnet sich durch Kurven, Höhenunterschiede, eine geschlossene Schleife und einen Tunnel aus und überquert die Skipiste.

Die Schiene ist nur eine der Attraktionen des Skigebiets: Spielplatz mit Hüpfburgen, „Sommerröhren“ und viele weitere Attraktionen.

lunadicarta

Funbob auf der Alpe Campo

Die Bahn Fun bob der Alpe Campo in Vercelli (Piemont) führt auf tausend und zweihundert Metern durch die Wälder von Rimasco zwischen Kurven und Erhebungen. Nach der Talfahrt können Sie mit dem Sessellift zum Ausgangspunkt zurückkehren.

Alpe Campo Rimasco

Funbob von Artesina

Der Funbob von Artesina (Piemont) ist eine Attraktion, die sich über tausend und dreihundert Meter durch das Ahrntal durch Kurven, Neigungen und Steigungen zieht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt zweiundvierzig Stundenkilometer.

Diese Sommerbahn liegt in einem Skigebiet mit einem Bike Park und einer Tubingbahn von ca. 100 Metern.

Artesina

Funbob Valdidentro

Dieser Funbob auf der Schiene liegt in Lombardei und genauer gesagt im oberen Veltlin und ist auch im Winter geöffnet. Er erstreckt sich über sechshundert Meter und ermöglicht es Ihnen, mit vierzig Stundenkilometern auf einer Strecke mit Kurven, Schneckenzonen und atemberaubenden Ausblicken zu reisen.

Der Funbob Valdidentro gilt als Family Bob, da Kinder selbstständig selbstständig aufsteigen können.

Cima Piazzi

Funbob Cimone

Funbob Cimone in Modena (Emilia Romagna) ist Teil des Abenteuerparks und rundet die angebotenen Aktivitäten ab: Spiele, Sport und andere Aktivitäten.

Die Einschienenbahn erstreckt sich über siebenhundert Meter über Geraden, Kurven und Steigungen, die Sie begeistern werden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 40 Kilometer pro Stunde.

TripAdvisor

Schlafen beim Funbob

Die Funbobs gehören in der Regel zu Erlebnisparks oder Skigebieten, die verschiedene ergänzende Aktivitäten anbieten. Mehrere Tage zu bleiben wird zur Notwendigkeit.

Wer sich für eine einzigartige Erfahrung entscheidet, die auf mehrere Tage verteilt ist, kann verschiedene Lösungen wählen: Residenz, B&B, Hotel und Agriturismo.

Cover Image: Monzaperbambini

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close