Search

Was für Käse wählen? Ein Ratgeber vom Experten

Falls Sie sich fragen wie man Käse produziert, dann ist dieser Artikel, was Sie suchen. Wir erklären Ihnen Dinge über Käse, von denen Sie nichts wussten. Sie können sich die richtigen Informationen für sich herauspicken. Dank Expertenratgebern können Sie Käse hoher Qualität selbst herstellen. Im Handel können Sie sehr viele verschiedene Käsesorten finden. Diese haben verschiedene Eigenschaften, welche von ihrer Herkunft und ihrem Alter abhängen…

Der Fachmachmann und seine Instrumente

Zunächst sei gesagt, der Experte für Käse ist der Käser. Er ist der Ansprechpartner für jeden, der wissen will wie’s geht. Nur er kann die einzelnen Produktionsschritte bewerten und optimieren. Die Bewertung von Käse ist ein Hauptschritt bei der Optimierung. Es wird die Reifung der Käselaibe bewertet, so dass der passende Moment für den Verkauf gefunden werden kann. Es werden drei Instrumente hierfür benötigt:

  • eine Käsenadel
  • der Käsebohrer
  • der Hammer

Die Käsenadel wird für den Anstich des Käselaibs eingesetzt. Man führt die Nadel des Laibs während des Reifungsprozesses ein. Der Käsebohrer wird eingesetzt, um einzelne Käsestückchen aus dem Laib zu lösen. Mit dem Hammer wird der Laib geschlagen, so dass die Käsekonsistenz erfasst werden kann.

formaggio

Den besten Käse wählen

Wenn Sie einen Käse auswählen, sollten Sie auf verschiedene Faktoren Acht geben. Zuallererst sollten Sie darauf achten, woher der Käse stammt. Und wer war der Hersteller? Die Herkunft des Käses bestimmt im Regelfall auch den Namen des Käses. Denn der Käse ist nach der Provinz benannt, aus der er stammt.

Zweitens sollten sie einen Blick auf die Milch werfen. Welche Art Milch wurde verwendet? Milch ist die einzige Zutat des Käses. Es kann sich um Vollmilch oder um entrahmte Milch handeln. Sie kann roh oder pasteurisiert sein. Sie kann von verschiedenen Tieren stammen. Die Tierhaltung und Ernährungsweise der Tiere nimmt Einfluss auf die Milch.

Aber das ist noch nicht alles… Es gilt sich auch über die Art der Käsereifung Gedanken zu machen. Es handelt sich um einen besonders wichtigen Schritt der Käseproduktion. Von ihr hängt das Endprodukt entscheidend ab. Achten Sie auf Qualitätszertifikate. Sie helfen Ihnen die richtigen Käse, hoher Qualität, zu erkennen. Die Siegel werden über Produktionsbestimmungen und hohe Kontrollen garantiert. Eines dieser Siegel ist das DOP. Seine Produkte werden heutzutage auch im Großhandel vertrieben.

Alle wichtigen Details über den Käse stehen auf dem Produktetikett. Merken Sie sich: Wenn Sie einfach “Milch” lesen, dann meint dies Kuhmilch. Ansonsten wird das Tier, von welchem die Milch stammt, erwähnt. Zudem sollten Sie darauf achten, dass keine Zusatzmittel enthalten sind. Für keine Käsesorte sind sie notwendig. Gerade bei industriell gefertigten Käsen sollten Sie hierauf mit großer Aufmerksamkeit achten.

formaggio

Bedenken Sie: Es gibt Vieles zu bedenken. Wenden Sie sich an Ihren Einzelhändler. Er informiert Sie über die entscheidenden Eigenschaften jedes Käses. Achten Sie zudem auf die Informationen auf dem Etikett. Es liefert Ihnen wichtige Informationen. Was erwartet Sie?

Jetzt wissen Sie wie Sie Käse auswählen können. Also los, kaufen Sie Ihren Qualitätskäse!

 

 

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close