Search

Alba, Heimat des Trüffels, edler Schatz

Alba, Heimat des Trüffels, der Schatz der Edelsten der Welt

Alba, die Stadt des Trüffels in den Langhe Piemontesi. Wie wir uns vorstellen können, ist es nicht nur Trüffel. Viele natürliche und historische Schönheiten treffen sich auf ihrem Territorium und bilden den perfekten Ort, um nach etwas Wertvollem zu suchen.

Eingebettet in die malerische Umgebung der Langhe rechts vom Tanaro finden wir Alba, ein kleines Juwel aus dem Norden Italiens, das wir alle als Trüffelstadt kennen. Eingebettet in ein wunderschönes Gebiet, das seit 2014 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, liegt Alba auf einer flachen Fläche und ist von weinreichen Böden umgeben.

Der Name der Stadt Alba steht seit Jahrhunderten in Verbindung mit dem weissen Trüffel und der alljährlichen Trüffelmesse und stellt oft den Rest des historischen Erbes dieser Stadt für alle Besucher in den Schatten. Lassen Sie uns also gemeinsam die Geschichte des edlen weissen Trüffels entdecken und einen virtuellen Sonnenaufgang machen, der auf Ihre Reise-Liste gehört.

Cosa vedere ad Alba: storia e natura nel cuore del Piemonte
siviaggia

Der weisse Trüffel von Alba

Der verträumte und typisch herbstliche Duft des weissen Trüffels ist etwas, das wir mindestens einmal im Leben beim Betreten eines Restaurants oder einer Weinhandlung gespürt haben. Aber was ist Trüffel? Und warum ist der weiße Trüffel so wertvoll? Trüffel sind Pilze aus der Familie Tuber, die unter der Erde geboren und gedeihen. Der Trüffel von Alba hat eine globöse Form und eine gelbe oder ockerfarbige Farbe, die als weisser Trüffel.

Die Suche des weissen Trüffels wird von erfahrenen Forschern in Begleitung der besten Trüffelhunde durchgeführt, die den Trüffelgeruch riechen und ihn aufspüren können. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass sie so wertvoll ist. Ohne Zucht wächst der Trüffel spontan aus dem Blickfeld heraus und befindet sich unterirdisch. Gerade deshalb wird es bei immer schwieriger und vor allem auch zeitaufwändig.

Manche Jahre sind besser, manche schlechter, manche Hunde besser ausgebildet als andere und so weiter mit einer Liste von unendlichen Variablen, die uns begreiflich macht, warum Trüffel so wertvoll sind. Denken Sie nur daran, dass gerade in diesem Jahr der XXI. Ausgabe der Weltauktion des Tartufo Bianco d’Alba ein Unternehmer aus Hongkong einen 830-Gramm-Trüffel für 103.000,00 Euro gewann!

Fiera Internazionale del Tartufo Bianco di Alba - What to See in the Langhe
langhe

Die Internationale Tartufo Bianco d’Alba Messe

Seit 1929 findet jedes Jahr die Internationale Tartufo Bianco d’Alba Sonnenaufgang Einzug in der Welt, wo alles rund um den Trüffel vertieft und gebührend genossen untersucht wird. Zu den wichtigsten Messeorten gehören der Markt Tartufo, wo er gekauft werden kann, und die Truffle Show mit Show-Cooking, sensorischen Analysen, Verkostungszeiten und Kombinationen mit lokalen Weinvorzügen mit erfahrenen Sommeliers.

Guida alla Fiera del Tartufo Bianco d'Alba 2021 tra sostenibilità, eventi e  prodotti tipici - InformaCibo
informacibo

Nicht nur Trüffel, die historischen Schönheiten von Alba

Die Stadt Alba ist aufgrund ihrer Lage in der Langhe von Jahrhunderten der Geschichte geprägt, die von den architektonischen Wundern zeugen, die bis heute sichtbar sind. Wir sprechen von Denkmälern wie der St. Lorenzo-Kathedrale, die im 1500-Jahr erbaut wurde und zu den wichtigsten Gebäuden der Stadt gehört, der Maddalena-Kirche, die im 18. Jahrhundert barock geschmückt wurde, der St. Domenico-Kirche, Napoleon hat sie angeblich als Stall für seine Pferde genutzt.

Wie andere mittelalterliche Städte trägt auch Alba den Namen „Stadt der 100 Türme“ mit sich, da es so viele Türme in der Altstadt und Umgebung gibt. Es heißt, viele von ihnen seien zu Verteidigungszwecken gebaut worden, da die Stadt wiederholt geplündert wurde. Bis heute gibt es drei Hochhäuser, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen: den Bonino-Turm, den Astesiano-Turm und den Sineo-Turm.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Besuch der Stadt Alba ist ihr unterirdischer Teil, der mit einem erfahrenen und erfahrenen Archäologen besucht werden kann. Unterirdische Morgendämmerung verbirgt viele Geheimnisse und Schönheiten, Zeugnisse von fernen, aber nahe beieinander liegenden Epochen, vereint in einem Szenario, das – ähnlich wie der Trüffel– immer gesucht und gefunden werden muss, aber nie vor allen Augen ist.

Alba: cosa vedere e fare in 1 giorno nelle Langhe | LE COSMOPOLITE
lecosmopolite

Bild auf der Titelseite: affaritaliani

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close