Search

Sassi di Matera und die lebende Krippe

Sassi di Matera und die lebende Krippe, eine der typischsten Sorten Italiens

Die berühmte Lebendige Krippe in den Sassi Matera, die zu den typischsten in Italien gehört, findet auch dieses Jahr an einem faszinierenden und schönen Ort statt, der 1993 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde. Lassen Sie uns gemeinsam die lebende Krippe in den Sassi Matera entdecken, ein Ereignis, das nun unumgänglich geworden ist!

Die Steine von Matera, was sind die

Bevor Sie noch mehr über die Sassi-Krippe in Matera sagen, machen Sie am besten einen kleinen Excursus aus der Sassi-Geschichte: In den 50er Jahren wurde die Stadt Matera als Symbol der Rückständigkeit Süditaliens betrachtet, obwohl die Stadt in jüngster Zeit glücklicherweise das Lösegeld erhielt und 2019 sogar den Titel Kulturhauptstadt Europas erhielt.

Sassi di Matera
matera

Matera hat darin ein kleines Schmuckstück, nämlich die „Sassi„, die zwei grossen Stadtviertel der Altstadt. Sie werden in den Felsen gegraben, und im Felsen bildet sich ein kompliziertes Labyrinth von Gassen und Höhlen, die viele Jahre lang als echte Häuser der Mathematiker genutzt werden. Es gab nicht nur Höhlen und Häuser, sondern auch Tanks, Lager und Kirchen, einige mit Fresken, die 700 bis 800 Jahre nach Christus zurückreichen. Die Sassi di Matera wurden als unschätzbares Kunsterbe anerkannt und 1993 von der Unesco als Weltkulturerbe benannt.

Eine echte Tour zwischen den Sassi in Matera ist möglich: der Sasso Barisano, der Steinstein in Form eines römischen Amphitheaters, wo es typische Höhlenhäuser, Civita oder Felsen trennende Sperone gibt, Es handelt sich also um ein wahrhaft städtisches Ökosystem, in dem man in eine schöne Zeit zwischen Vergangenheit und Gegenwart eintauchen kann.

Die Sassi di Matera wurden wegen ihrer unglaublichen Schönheit auch als Filmsets ausgewählt, darunter „Das Evangelium nach Matteo“ aus Pasolini und „The Passion“ von Mel Gibson.

Nelle cave di Matera la memoria del pianeta – Energheia
energheia

Die lebendige Sassi-Krippe

Die lebendige Krippe ist eine sehr alte christliche Tradition, die aus der theatralischen Darstellung der Geburt Jesu besteht, die mit einer Bühnenkulisse, die die Ereignisse der Geburt der Kinder zeigt, erbaut wurde. Die erste lebende Krippe wurde 1223 in Greccio in Rieti von Franz D’Assisi geschmiedet. In Matera findet seit 2010 das Leben der Sassi-Krippe statt, das erste Mal wurde es von der Nationalen Union der Pro Loco von Italien organisiert und über 600 Teilnehmer auf einer Strecke von etwa 700 Metern.

Nachdem Sie also die Bedeutung und den grossen Charme der Tradition der lebenden Krippe in den Sassi Matera verstanden haben, finden Sie hier einige Informationen zum Jahr 2021: Der Titel des diesjährigen Ereignisses lautet „Hope for the Future, also Hoffnung für die Zukunft. So beginnt die 11. Ausgabe der Sassi-Lebenden-Krippe, die vom Verein „Matera convention boureau“ organisiert wurde, ein Ereignis, das nicht verpasst werden sollte und das letztes Jahr wegen der Pandemie nicht stattgefunden hat.

Die Krippenstrasse ist einen Kilometer lang und findet an elf Standorten im Freien statt: Sie startet auf dem Petersplatz Caveoso, um dann entlang der Vico Solitario und den Ufern Malve und Casalnuovo zu Ende zu führen.

Sito Ufficiale Presepe Vivente Matera | Presepe nei Sassi di Matera | Presepe  Matera
presepematera

Die Veranstaltung wird offiziell am 7. Dezember stattfinden und wird bis zum 9. Januar 2022 andauern: eine einmalige Veranstaltung, an der 80 Teilnehmer aus Süditalien und verschiedene Kulturverbände teilnehmen werden; Mit grossen, lukanischen Profi-Schauspielern, die römische Momente inszenieren und alte Handwerke spielen werden.

Die lebende Krippe in den Sassi findet vom 7. bis 12. Dezember, 18. und 19., 1. bis 2. Januar 2022 statt und endet am 6. bis 9. Januar 2022; von ca. 15:30 Uhr bis 20:30 Uhr werden noch Führungen durchgeführt.

Für die Teilnahme ist ein Super Greenpass zwingend und die Anti-covid-Verhaltensregeln sind einzuhalten: Der Fahrpreis beträgt 10 EUR für Erwachsene und 5 EUR für reduzierte Tickets, Online-Kauf wird empfohlen.

Wenn Sie von der Sassi-Krippe fasziniert sind, dann gönnen Sie sich dieses Jahr ein einzigartiges Erlebnis in Matera und planen Sie Ihre Allein- oder Familienreise!

Il più grande presepe vivente del mondo è Matera
siviaggia

Bild auf der Titelseite: siviaggia

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close