Search

1. Mai: Geschichte und Ursprünge des Arbeiterfestes in Italien

Die Wurzeln des Arbeiterfestes liegen in einer Zeit, in der während der industriellen Revolution in den Vereinigten Staaten von Amerika unter Leitung der Vereinigung der Gewerkschaft der Amerikanischen Arbeitsritter die Rechte der Arbeiter in den Fabriken spürbar und häufig demonstriert werden, die Knights of Labor. 

Festa dei Lavoratori in Italia
Fonte: Agenda Digitale

La Übernahme der acht Arbeitsstunden, initiiert il 1 maggio 1867 nur in Staat von Illinois, Weitere langsame und allmähliche Expansion im gesamten Hoheitsgebiet der USA. Grover Cleveland war der Ansicht, dass das Tagv 1 Maggio Gelegenheit für Sie sein könnte, den blutigen Ereignissen di 

zu gedenken.

Das Arbeitsfest in Italien

Der Arbeitertag in Italien wurde erstmals il 1. Mai 1891 um von 1924 >suspendiert zu werden. Das liegt daran, dass er vom Flughafen ersetzt wurde;Arbeitstag vom 21.  April, Feiertag von Rom

Festa dei Lavoratori
Fonte: Rai Cultura

Der Concertone in Rom

Dal 1990 haben die Gewerkschaftsverbände Confederali CGIL, Cisl esp;e UIL in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Rom un grande zur Feier des ersten Mai, Rom, in piazza di San Giovanni in Laterano, von Nachmittag bis Nacht unter Beteiligung zahlreicher Musikgruppen und Sänger, gefolgt von Hunderttausenden von Menschen, die von der Rai live im Fernsehen ausgestrahlt werden.

concertone 1 maggio
Fonte: End of a Century

Nach zwei Jahren besonders schwieriger Pandemie und dem aktuellen tragischen Kriegsausbruch in der Ukraine hat das Konzert vom 1. Mai eine symbolische und tiefgreifende Bedeutung: die Gegenwart mit Verantwortungsbewusstsein, Vision und Hoffnung in die Zukunft zu stellen. Der Concertone auf dem Johannisplatz wird sich als eine Art kollektiver Erzählung entwickeln, eine Erzählung, die von viel Musik, aber auch von gemeinsamen Wörtern und Gefühlen getragen wird.  Ambra Angiolini wird ihn vorstellen.

Fonte: Style Magazine – Corriere della Sera

Der Concerton wird wie gewohnt live auf RAI 3 und Rai Radio2 am Sonntag 1. Mai von 15.30 bis 19.00 Uhr und von 20.00 bis 24.00 Uhr ausgestrahlt.

Erster Mai, wo Sie hingehen und was Sie in Italien tun

  • Le Fünf Terre sind ein ausgezeichnetes Frühlingsziel, das man on the road entdecken kann, hier finden sich kleine Dörfer mit Meerblick, noch verlassene Strände und tolle Gelegenheiten zum Essen.
Fonte: 10 cose
  • Genießen Sie den Frühlingsreiz in Ischia und geniessen Sie die Strände und die Therme, die noch nicht von Touristen überfallen wurden. Wandern, Trekking, beste Küche und Erholung.
Fonte: Parco Termale Castiglione
  • Ein langes Wochenende in Apulien, an den Stränden und in den Städten. Neben den wunderschönen Stränden ist die Region mit schönen Dörfern gefüllt, wo das Leben langsam und entspannt abläuft und wo man gerne ein paar Tage verbringt, um es zu geniessen und am Tisch zu geniessen. 
Fonte: A small World
  • In Sizilien für eine kleine Inselgruppe, die uns auf der ganzen Welt beneiden, die Äolischen. Sieben echte Inseln vulkanischen Ursprungs sowie einige Riffe und Inselpartien gehören zu der Gruppe, die 12 Meilen nördlich von Kap Milazzo, der Nordküste der Region, liegt. 
Fonte: Blog Sicilian Secrets
  • Zwischen Asti und Cuneo, dem südlichen Piemont, ist das Langhe-Gebiet, das mit Alba als Hauptstadt bedeckt ist, ein ideales Ziel für Naturliebhaber, aber auch für gutes Essen und vor allem Wein, der hier eine wahre Religion ist.
Fonte: Italia Delight
  • Der Traum jedes Kindes liegt in Venetien, nicht weit von den Ufern des Gardasees, in der Provinz Verona. Gardaland ist seit über 40 Jahren ein Blickfang für solche Liebhaber mit seinen 37 ständig aktualisierten Sehenswürdigkeiten vom klassischen Karussell bis zum technologischen Schmuck!
Fonte: Veneto

Traditionelle Gerichte im Mai

Sicher grillieren, oder picknicken Sie mit Sandwiches, rustikalen Torten und Focaccia im Freien.

  • Günstig und leicht zu transportieren, perfekt für ein Picknick im Freien (wie es Tradition ist), le Ackern gehören zu den Top-Symbolen des Arbeiterfestes.
  • Ohne la Trippa Toskana (und Charcuterie, Käse, Bohnen und viel Rotwein) findet in Volterra kein Arbeiterfest statt.
Fonte: Buttalapasta
  • Zum Beispiel am Tisch mit den Tugenden der Teramo-Küche, einem typisch abruzzischen Gericht, das aus den Resten der Speisekammer und den Frühlingsgerichten zubereitet wurde. Getrocknete Hülsenfrüchte also und frisches Gemüse während der Saison sowie Reste von Teigwaren: ein leckeres, reichhaltiges Rezept, das vor und nach Kälte und Wärme vereint. 
  • In der Provinz Tuoro ist das Fest des Heiligen Franziskus in Lula.  Zu Ehren des Heiligen wird „auf Filindeu“ gegessen, eine Suppe, die in der Schafsuppe gekocht und mit Käse gewürzt wurde, und auf Zurrette eine Blutwurst.
Fonte: La cucina italiana
  • Es gibt immer einen Grund zum Feiern, und wenn Sie auf der Durchreise durch Valdobbiadene sind, können Sie das auch auf die eleganteste und gourmet-Art tun: im Land des Prosecco, in Conegliano – Valdobbiadene, Wie jedes Jahr ist der 1. Mai ein besonderer Tag, denn in diesen Tagen wird der Frühling des Prosecco Superiore gefeiert, ein Tourist-Event, das den Fans die Möglichkeit bietet, in die Rebflächen einzutauchen und einen guten Prosecco zu degustieren. 
Fonte: Veneto Inside

Und Sie? Wie werden Sie die Arbeiterparty verbringen?

Cover-Bild: Servizi Voce Tempo

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close