Search

Wiegen: Was tun und was sehen im Norden der Marken

Inmitten der Natur und mit Blick auf das Meer hat Wiegen den Charme jener Kunststädte, die Kultur und Natur verbinden, wo es einen Moment braucht, um sich in der Magie vergangener Zeiten zu verlieren. Doch in einem Moment werden Sie wieder in die Gegenwart katapultiert, wo ein schöner Strand auf uns wartet und uns entspannt.

Fonte: InsideArt

Auf der Suche nach einem Ziel für den Sommer 2022? Suchen Sie einen Ort, an dem Sie Entspannung und Kultur vereinen können? Wiegen ist sicher etwas für Sie. Er liegt im Norden der Marken, der Hauptstadt der Provinz Pesaro-Urbino und der Heimatstadt des berühmten Komponisten Gioacchino Rossi, Pesaro ist auch als die „Velostadt“ bekannt, da er über ein großes Radwegenetz verfügt.

Fonte: DLT Viaggi

Nicht nur das. Pesaro ist auch ein wichtiges Bade- und Industriezentrum, das reich an archäologischen Funden ist, die römischen, mittelalterlichen und mittelalterlichen Stil verbinden. Auch seine Lage ist strategisch: er liegt zwischen zwei Hügeln, San Bartolo und Ardizio, und ist die zweitbevölkerungsreichste Provinz der Region.

Was sehen Pesaro

Zu den Sehenswürdigkeiten bei Wiege gehört sicher auch das Playstation der Freiheit, ein rundförmig geformter Park mit einer Skulptur namens „Die Grosse Kugel“Er wurde 1998 vom Künstler Arnaldo Pomodoro gefertigt und symbolisiert die Verbindung zwischen Mensch und Natur.

Fonte: My take it blog

Ebenfalls zu sehen ist das Villino Ruggeri, ein Liberty Building von 1902, während der römische Aspekt der Stadt vollständig von der Kathedrale von Santa Maria Assunta, einer Kirche, die durch die Vereinigung zweier älterer Kirchen errichtet wurde, geprägt wird. Weiter geht es mit dem Moskauer Palast, den Bürgermuseen, der Pinacoteca und dem Keramikmuseum.

Fonte: Web Gallery of Art

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehört auch das Geburtshaus von Gioacchino Rossini, einem Museum für den berühmten Komponisten. Der Herzogpalast, der Bayerische Palast und der Paggeria-Palast gehören schliesslich zu den Kronjuwelen der Stadt und verkörpern damit den ganzen Stil zwischen dem Römer und der Renaissance Pesaro.

Was machen Sie mit Pesaro

Die Küste von Pesaro erstreckt sich über 7 km und das Meer ist Blaue Flagge seit 2005, wegen der hervorragenden Qualität der Badegewässer und der angebotenen Dienstleistungen. Pesaro ist ein Ort, der die Bedürfnisse aller Touristen erfüllt. Die Familien fühlen sich sehr wohl, da die Küsten sehr gut ausgestattet sind und an den Stränden auch für die Kleinsten Dienstleistungen angeboten werden.

Fonte: imperial Sport Hotel

Gleichzeitig ist der Strand aus feinstem Sand mit stark abfallendem Boden, eine gute Wahl für alle, die sich für einen unbeschwerten Urlaub – auch mit Kindern – entscheiden, ohne sich um die unmittelbar tiefliegenden Gewässer zu sorgen. Gleichzeitig finden auch die Jüngsten und Partylöwen in Pesaro den Spass, den sie brauchen, zwischen Küsten- und Sommerferien.

Fonte: Italian Coast

Wer vom Meer schnell gelangweilt ist, kann aus Wiegen mehrere Tagesausflüge machen. Ein Beispiel? Der Besuch der benachbarten Urbino, der Heimatstadt des Malers Raffaello, wo viele Momente seines Lebens zurückverfolgt werden können.

Schlafen in Pesaro

Schlafen in Pesaro ist sehr einfach, da verschiedene Lösungen gefunden werden können, die jeder Nachfrage entsprechen. Denn es gibt viele Hotels, die mit Familienferien ausgestattet sind, mit viel Animation, aber auch viele b&b und andere Arten von Unterkunft wie Ferienhäuser oder Mietwohnungen.

Fonte: Nautilus Family Hotel

Es gibt auch viele Campingplätze, wo man – viel billiger als das Hotel – mit dem Wohnmobil oder dem eigenen Zelt auf gemeinsame Dienste zurückgreifen kann. So können Sie Ihren Ausflug in die Natur ganz in Ihrem Tempo geniessen – ganz ohne den Termindruck der grossen Hotelbetriebe.

Cover-Bild: Amarche

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close