Search

Vernaccia di San Gimignano

Der Vernaccia di San Gimignano stammt aus den Weinbergen, die sich auf dem Hügel von San Gimignano, in der Provinz von Siena befinden. Er wird üblicherweise ausschlieẞlich mit den Trauben der Sorte Vernaccia di San Gimignano hergestellt, aber es kann auch andere nicht aromatische Trauben enthalten (auf jedem Fall zu einem Anteil, der nicht über 10% geht): Sauvignon und  Riesling. Es handelt sich um einen Wein, der sowohl die Kontrollierte Ursprungsbezeichnung, im Jahr 1966, bekommen hat, wie auch die Kontrollierte und Garantierte Ursprungsbezeichnung, im Jahr 1993.

Behandlung: Die Trauben werden leicht gepresst und gären unter einer kontrollierten Temperatur von achtzehn Grad in Stahltanks. Immer in den gleichen Tanks geschieht auch die Reifung auf den Hefen, die fünf Monate dauert und schlieẞlich wird der Wein in Flaschen abgefüllt.

Beschreibung: Die Farbe ist strohgelb mit grünen Schattierungen, die während dem Alterungsprozesses goldig werden. Cam Bouquet kann man Blumen (Ginster, Mimosen und Linde) und Früchte (Äpfel, Grapefruits, Zitrusfrüchte und Birnen). Der Geschmack ist ausgewogen, trocken und aromatisch, vollmundig und anhaltend, mit einem angenehm bitteren Nachgeschmack.

Kombination: Er eignet sich ausgezeichnet um Vorspeisen und erste Gänge, Reissalate und Pasta-Salate, Ribollita, Fischgerichte (im Ofen, frittiert, in Folie, auch rohen Fisch, Geflügel, Gemüse, frischen-und halb-harten Käse zu begleiten.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close