Search

Alpakatrekking in Valmalenco, Spaziergang mit süssen südamerikanischen Camelidos

Alpakatrekking: Ein ganz anderer Spaziergang in Valmalenco in der Provinz Sondrio (Lombardei) in einem naturnahen Umfeld von großer Schönheit. Ein anderer Spaziergang, denn der Weg ist mit sehr süssen und sympathischen Tieren – den Alpakas. Obwohl schüchtern, bieten die wolligen Edeltiere aus Südamerika beim Trekking eine schöne Begleitung und machen Spass beim Spazieren.

Valmalenco
Fonte: Si Viaggia

Alpakas sind gute Begleiter für das gemeinsame Wandern, Erwachsene kommen ein wenig zurück und Kinder werden verrückt.  Trekking ist eine gute Idee, um die alten Magdschinn im Tal und ihre faszinierende Geschichte wiederzuentdecken.

Trekking Alpaca
Fonte: Il Maso delle Erbe

Die Route ist ganz einfach und weitläufig und verläuft in der Nähe von Caspoggio (zwischen den Ortsteilen Santa Elisabetta und Curada).
Der besondere Aspekt der.

Valtellina
Fonte: La Valtellina

Denn ihre angeborene Süsse und Sympathie macht sie zu Haustieren, besonders für Vierbeiner, die ein wenig Glück suchen. Sie werden nicht zufällig „Tiere, die immer lächeln“ genannt, und vielleicht sind sie deshalb zu den unumstrittenen Protagonisten sozialer Netzwerke geworden. Werden in den Anden nur wegen ihrer Milch und ihrer wertvollen Wolle gehalten, werden sie in Europa auch für das Naturtrekking und die Alpacastherapie gesucht: eine bizarre, aber effektive Therapy Pet.

Alpaca Terapia
Fonte: In Toscana

Sommer in Valmanenco

Das Valmalenco ist ein Seitental der Valtellina, in der Provinz Sondrio. Das Tal beginnt an der Brücke des Valdone(oberhalb der Stadt Sondrio), bewegt sich nördlich zum Pizzo Bernina und ist im Tal etwa 15 Kilometer lang.

Valtellina
Fonte: Io Donna

Sie ist in fünf Gemeinden (Spriana, Torre S. Maria, Caspoggio, Valmalenco-Kirche, Lanzada) organisiert und hat eine Bevölkerung von etwa 6000 Einwohnern (Zahlen 2016). Im Anfangsteil ist Valmalenco schmal, mit steilen Hängen und Bäumen aus Kastanien und Eschen, und in einer breiten grünen Schlucht, die sich in den Tälern von Chiareggio und Lantern, am Fusse der Gebirgsregionen von Schmat und Bernina befindet, gelegen.

Fonte: Miniera della Bagnada

Auch für Kletterer gibt es viele Möglichkeiten: Valmalenco ist reich an Falesien für Einsteiger und beste Kletterer.   Der „Star“ von Valmalenco ist ohne Zweifel der Pizzo Bernina, der mit seinen 4059 m über Meer die höchste Spitze der mittel- und osteuropäischen Alpen ist.

Fonte: Valtellina Sport

Valmalenco eignet sich dank der zahlreichen neu eingerichteten Wege und breiten Mischwege auch für alle Mountainbike-Disziplinen – je nachdem, wo die Fahrt beginnt – mehr oder weniger anstrengend.

Fonte: Life in Travel

Die Via della Valmalenco Die Höhenwanderung ist einer der schönsten Wanderwege im Alpenraum: der Reichtum der Spontanität, das Vorhandensein alter Steinbrüche aus Speckstein, Die Maggenhütten und das Panoramafiebe machen sie einzigartig.

Was essen Sie in Valmanenco, wenn nicht gar Pizzonger und Taranta-Polenta? Sicher kann es im Sommer für diese beiden typischen Gerichte zu heiss werden und man kann sich mit der Bresaola della Valtellina, einem der Vorzeigeprodukte dieser Region, frisch halten.

Fonte: Primo Chef

Nicht zuletzt ein Vorgeschmack auf das bekannte Come LangrotSforzato oder ein feines Di Valtellina Superiore.

Deckbild: out door active

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close