Search

Bottarga di muggine: ein herausragendes italienisches Fischprodukt

Bottarga di muggine (eine Speise, die aus dem Rogen der Großkopfmeeräsche besteht) gehört zu den herausragenden italienischen gastronomischen Produkten. Bottarga, die durch die Verarbeitung von gesalzenem und getrocknetem Rogen der Großkopfmeeräsche gewonnen wird, ist eine Fischspezialität, die in drei italienischen Regionen hergestellt wird: Toskana, Sardinien und Sizilien. Bottarga wird auch „Kaviar des Mittelmeeres“ genannt.

Die Zubereitung von Bottarga di muggine ist auch heute noch mit einem tausendjährigen handwerklichen Verarbeitungsverfahren der Rogentasche der Großkopfmeeräsche verbunden, die in drei Phasen unterteilt wird: Salzen, Trocknen und Reifen.

 

Dem Fisch wird die Rogentasche entnommen, die gewaschen und dann gesalzen wird. Nach dem Trocknen wird sie gepresst und anschließend muss sie reifen. Am Ende entsteht ein ovales längliches Produkt, dessen Größe je nach Gewicht variiert. Der Geschmack ist äußerst intensiv und zugleich geschmackvoll und fein. Die Bottarga kann in Scheiben geschnitten oder gerieben werden.

Das Rezept geht auf die Phönizier zurück, die es zuerst verwendeten. Jahrhundertelang war es ein Rezept der Fischer, denn dieses Produkt konnte problemlos lange im Freien aufbewahrt werden ohne zu verderben. So wurde dieses typische einfache Gericht der Seefahrer zu einer kulinarischen Spezialität, die in ganz Italien und später auch im Rest der Welt geschätzt wurde.

Bottarga in der Küche

Bottarga di muggine kann als Vorspeise oder als Zutat für die Zubereitung verschiedener Gerichte und traditioneller Rezepte verwendet werden. Sie wird in Scheiben geschnitten und mit Olivenöl gewürzt, und auf Canapés serviert. Gerieben oder in dünne Scheiben geschnitten, eignet sie sich ausgezeichnet für Pasta.

Ernährungsphysiologische Eigenschaften

bottarga

Bottarga di muggine ist besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (Omega 3), die ein wichtiges Element für die Herzgesundheit darstellen. Darüber hinaus enthält sie Proteine, die reich an essentiellen Aminosäuren sind, ein Nährstoff, den der menschliche Körper nicht selbständig herstellen kann und daher über die Nahrung aufgenommen werden muss. Der Nährwert wird durch die fehlenden Kohlenhydrate noch interessanter.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close