Search

Wo kann man im Piemont essen: Agriturismo I Tre Poggi

Wo kann man im Piemont essen? Wenn du dir diese Frage stellst, lies weiter, denn ich werde dir einen nützlichen Tipp geben.

Ein Landgut in der Langhe

Ein altes Bauernhaus aus dem achtzehnten Jahrhundert in Form eines Hufeisens, in der Nähe von Canelli, in der Langhe, beherbergt I Tre Poggi, ein charmantes Anwesen und herausragend im Bereich der italienischen Agriturismi. Ein Landgut von 10 Hektar Hügeln, umgeben von Weinbergen, Obstgärten und Wäldern, nicht weit entfernt von Canelli, von wo aus der Blick über die nahe gelegenen Dörfer San Marzano, Bubbio und Calosso schweift, bis zu den Alpen mit den Gipfeln des Monte Viso und des Mont Blanc.

I Tre Poggi ist, dank einer sorgfältigen Arbeit, basierend auf den Techniken von Bio-Architektur und von sauberer Energie, und unter Achtung der Umwelt und der örtlichen Traditionen, ein charmantes Anwesen, Restaurant und Wellness-Center. Und eine Gelegenheit um „aus der Stadt zu fliehen”: ein idealer Ort für Erholung, Wiederentdeckung von sich selbst und Wohlbefinden, indem man sich der Natur annähert.

agriturismo-i-tre-poggi

Die Zimmer

Das Anwesen bietet Zimmer mit verschiedenen „Arrangements” (Komfort, Romantik, Deluxe, Superior) und Mini-Apartments mit Küche und Suiten, im Zeichen von eleganten und komfortablen Aufenthalten. Wo eine traditionelle Atmosphäre mit den Vorteilen der Moderne kombiniert wird: Terrakotta- und Parkettböden, Gewölbe, Kamine und Duschen mit Farbtherapie und Satellitenfernsehen.

Das Wellness-Center

Auf der Rückseite des Anwesens, auf einer natürlichen Terrasse, befindet sich der Infinity-Pool, von dem man die bezaubernde Aussicht auf die von Weinbergen bedeckten Hügel genießen kann. Direkt neben dem Solariumbereich. Das Wellness-Center im alten Barriquekeller bietet die Gelegenheit für regenerative und gesunde Ferien.

Ausgestattet mit einem Hydromassage-Pool, türkischem Dampfbad, Emotionsduschen, Farb- und Aromatherapie bietet es auch Behandlungen an, die Körper und Geist beleben. Unter anderem die Anti-Stress-Massage mit ätherischen Ölen und die Entspannungsmassage, die Hot Stone Massage – mit heißen Lavasteinen auf dem Körper -, die Tibetan Sound Massage – mit Hilfe des Klanges tibetischer Glocken – und Tono di Vino -eine energetische Behandlung, basierend auf den positiven Eigenschaften von rotem Traubenmost.

Das Restaurant

Das Anwesen ist ein erwähnenswerter Ort um im Piemont zu essen. Das Restaurant I Merlini 22, ein Ort der Eleganz mit Tradition verbindet, ist ein weiterer herausragender Ort den I Tre Poggi bietet. Hier werden das Beste der Küche und die typischen piemontesischen Gerichte angeboten – vom Fassona-Fleisch über Käsesorten der lokalen Molkereien bis hin zu den Weinen – ein Triumph der Aromen, alles „Null Kilometer“ (Verwendung von regionalen Produkten).

Der weiße Trüffel von Alba und Barolo, sowie Käsesorten wie Castelmagno und Raschera, sind ausschließlich DOP (geschützte Ursprungsbezeichnung). Herausragende Produkte, die zusammen mit vielen anderen, diese Ecke vom Piemont zu einem Reiseziel gemacht haben, das für Gourmets, Feinschmecker und Köche auf der ganzen Welt eine herausragende Rolle spielt.

Die Produkte werden auch dank einer sorgfältigen Auswahl zum Verkauf angeboten. Neben dem Restaurant befindet sich die Di-Vino-Ecke, ein Verkostungsraum, der mit Tischplatten die auf Fässern liegen eingerichtet ist, und ausschließlich der Entdeckung lokaler Weine gewidmet sind. I Merlini 22 ist auch ideal für Taufen, Kommunionen und Konfirmationen und allgemein für alle Arten von Zeremonien und Empfängen geeignet, um Familien und Feiern zusammenzubringen.

agriturismo-i-tre-poggi

Anfahrt

I Tre Poggi befindet sich in Canelli, in der Region Merlini, in der Provinz Asti.

Das Restaurant kann über die Autobahn A21 Torino-Piacenza erreicht werden. Ausfahrt Asti-Est Richtung SS231. An der Abzweigung rechts halten und weiter Richtung Alba / Cuneo / Acqui Terme fahren.  Ausfahrt Canelli / Acqui / Nizza Monferrato. Links abbiegen in die Via Asti Mare / SS456.

Jetzt weißt du, wo man im Piemont essen kann. Folge uns weiter für viele andere wertvolle Tipps über das Bel Paese!

 

 

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close