Search

Wohnmobilleben, 10 Ziele für Familien mit Kindern

Eine andere Art, Orte und Städte in totaler Freiheit zu besichtigen, neue Leute kennenzulernen und mit Freiheitsfans das Outdoor-Leben zu genießen, das ist der Sinn des Reisens mit dem Wohnmobil. Eigenart dieser Philosophie ist nicht nur die Möglichkeit in der Natur zu leben, sondern auch sein eigener Reiseveranstalter zu werden und von Nichts abhängig zu sein.

Italian Traditions empfiehlt 10 unvergessliche Ziele in Italien für einen Familienurlaub und für die Freude der Kleinsten, aber natürlich nur mit dem Wohnmobil!

Fangen wir im Norden mit den Rittner Erdpyramiden in Südtirol an. Einzigartige geologische Landschaftsformen, die sich im Laufe der Zeit am darauf liegenden Felsbrocken durch Erosion gebildet haben. Ein Naturschauspiel für Große und Kleine, das man von der Provinz Trient bis Bozen bewundern kann. In Bozen gibt es auch andere Naturwunder wie die Pyramiden von Plata. Und wenn Sie schon in Bozen sind müssen Sie natürlich Ötzi-der Mann aus dem Eis, eine der berühmtesten Gletschermumien der Welt, sehen. Seine Entdeckung ist einzigartig, da dieser Mann – plötzlich aus dem Leben geschieden – sich perfekt samt Kleidung und Ausrüstung erhalten und konserviert hat. Eine unvergessliche und informative Erfahrung!

Zu Weihnachten fahren wir nach Piemont um die Höhle des Weihnachtsmanns in Orvasso zu besichtigen. Eine alte Marmorgrube, die zu Weihnachten beleuchtet wird und in deren Mitte der Weihnachtsmann sich die Wünsche der Kleinsten anhört. Um zur Höhle zu gelangen gehen die Kinder durch einen verzauberten Weg mit faszinierenden Persönlichkeiten.

Sind wir in der Lombardei, können wir zu jeder Zeit das Kindermuseum MuBa besichtigen. Dort gibt es viel Platz zum Spielen wie auch Ausstellungen und Labors (letztere sind nicht gebührenfrei). Normalerweise ist es das ganze Jahr geöffnet, aber jetzt ist das Geschäft für die Familie geschlossen.

So kommen wir zur Region Venetien und halten im Park der sprechenden Bäume. Eine besondere Attraktion mit Spielen, die in den Kindern Neugier und Lernfähigkeiten erweckt.

Fahren wir nach Ligurien besichtigen wir das Aquarium von Genua. Der Rundgang dauert ungefähr zweieinhalb Stunden, in denen Sie Tiere und Pflanzen der Wasserwelt, vom kältesten bis zum wärmsten Mee, entdecken können.

Wenn Sie im Frühling in der Emilia Romagna sind, empfehlen wir eine Pause im Park „Delta del Po“ und zwar auf der herrlichen Insel von Boscoforte, eine der schönsten Parkecken, auf der Sie die rosa Flamingos und viele andere Tierarten bewundern können.

In der Toskana gehen Sie auf die Suche der Spuren der Etrusker von Populonia bis zu Roselle, von Chiusi bis zu Cetona. Die Sehenswürdigkeiten, Museen und Parks zu diesem Thema sind wirklich zahlreich und alle wunderbar.

Reisen wir in den Süden ist Apulien mit ihrem kristallklarem Meer und den weißen „Trulli“, ein ideales Ziel für Kinder und Erwachsene.

Zuletzt die Inseln! Perfekt für einen Familienurlaub ist die Insel Vulcano oberhalb von Sizilien. Ihr schwarzer Sand wird vor allem die Kleinsten faszinieren.

Aber bevor Sie losfahren, vergessen Sie nicht ihr Wohnmobil überprüfen zu lassen und finden Sie die beste Batterie für ein perfektes Urlaubserlebnis!

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close