Search

Veranstaltungen in Apulien im April: Federicus, das große Mittelalterfest in Altamura

Von allen Veranstaltungen, die in Apulien im April stattfinden, sollte man Federicus nicht verpassen

In Italien finden jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen statt, die die Nachstellung eines historischen Ereignisses zum Thema haben. Dazu gehört auch „Federicus“ – das Mittelalterfest der Gemeinde Altamura. Federicus ist ein sehr beliebtes Fest bei der Bevölkerung, das viele Besucher anlockt. Mit Italian Traditions kannst du diese außergewöhnliche Veranstaltung in der Provinz Bari entdecken. Wir werden dir erklären, worum es bei diesem Fest geht und von seiner Geschichte erzählen. Außerdem werden wir dir die Veranstaltungen der Ausgabe 2019 und die Wettbewerbe, die zur Veranstaltung gehören, vorstellen.

Federicus: Geschichte einer lang erwarteten Veranstaltung, die im April in Apulien stattfindet

Federicus ist eine historische mittelalterliche Nachstellung, die bereits zum achten Mal in der Stadt Altamura in der Provinz Bari am 25., 26., 27. und 28. April stattfindet.

Federicus wird zu Ehren von Herzog Friedrich II. von Schwaben, dem Gründer der apulischen Stadt, abgehalten. Zu diesem Anlass verwandelt sich die Altstadt der Stadt vier Tage lang. Die Veranstaltung ist durch das Bestreben, die Gegend von Altamura aufzuwerten, entstanden und gehört definitiv zu den Veranstaltungen in Apulien, die die meisten Touristen und Liebhaber der mittelalterlichen Geschichte aus aller Welt anziehen.

Der Legende nach soll Friedrich II. von Schwaben auf der Durchreise nach Bari, um von dort ins Heilige Land zu reisen, im Gebiet von Altamura Soldaten, die an Malaria erkrankt waren, zurückgelassen haben, die dank der gesunden Luft des Ortes wieder gesund wurden. Um die wundersame Heilung zu feiern, ließ der schwäbische Herzog die Kathedrale erbauen, die später zum Sitz der weltlichen und kirchlichen Macht der mittelalterlichen Stadt wurde.

pasqua-puglia

Der Fotowettbewerb

In der Altstadt von Altamura wird seitdem am letzten Wochenende im April ein großes mittelalterliches Dorf mit Militäreinheiten, Handwerkern, Adligen und Bürgern errichtet, das die Einwohner und Besucher aus Italien und der ganzen Welt mit Ausstellungen und Veranstaltungen verzaubert. Eine der eindrucksvollsten Veranstaltungen, die im April in Apulien stattfinden, ist die Parade des Herzogs, die auf den Straßen der Stadt mit farbigen Fahnen und Trommelklängen stattfindet. Über 1500 Personen vertreten die 4 Zivilisationen, die die Stadt bevölkerten:

  • Sarazenen
  • Griechen
  • Araber
  • Lateiner.

Der Auswahlwettbewerb für Bianca Lancia

altamura-pasqua

Jedes Jahr wird ein Mädchen aus Altamura ausgewählt, um die Rolle von Bianca Lancia zu interpretieren, einer sehr bekannten Figur der historischen Parade. Die Auswahl erfolgt durch einen Wettbewerb. Von allen Teilnehmerinnen werden 10 ausgewählt, die für die nächste Stufe zugelassen sind. Dazu gehören eine Reihe von Aufnahmen, die von einem professionellen Fotografen gemacht und anschließend auf der Facebook-Seite der Organisation veröffentlicht werden. Die Teilnehmerin mit den meisten Stimmen hat das Privileg, Bianca Lancia zu spielen.

 

Italien ist auf der ganzen Welt für seine ruhmreiche Geschichte bekannt und beliebt. Federicus gehört nicht nur für Liebhaber der mittelalterlichen Geschichte zu den einzigartigen Veranstaltungen, die im April in Apulien stattfinden.

Jedes Jahr finden in den verschiedenen italienischen Städten zahlreiche Veranstaltungen statt, die an wichtige historische Ereignisse erinnern möchten. Dies gilt insbesondere für die Ereignisse, die die Geschichte der italienischen Stadt geprägt haben, in der die Veranstaltung stattfindet.  Jetzt weißt du, welche Veranstaltungen, die im April in Apulien stattfinden, man nicht verpassen sollte und kannst deine Reise organisieren.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close