Search

Valentino – Luxus und Delikatesse

Edler Stil und roter Ikon sind Hauptdarsteller der Geschichte des Maison Valentino

Valentino Clemente Ludovico Garavani kommt 1932 in Voghera zur Welt und Jugendlich zieht nach Paris um Mode zu studieren in École des Beaux-Arts und Chambre Syndicale de la Couture Parisienne. Danach arbeitet er in den Ateliers Jean Dessès und Guy Laroche und lernt die Welt des Luxus und der Mode kennen, von denen er bald einer der Hauptdarsteller sein wird. Zurück in Italien eröffnet1959 sein erstes Atelier in Rom via die Tubus. Im folgenden Jahr kennt er Giancarlo Giammetti, der sein Geschäftspartner wird und einen enormen Managerbeitrag leisten wird, um die Valentino Spa zum großen Modekoloss zu machen, der sie heute ist. Der Erfolg der ersten Kollektion, die 1962 im Palazzo Pitti in Florenz vorgestellt wurde, ist unvergleichlich: Die Vogue France widmet zum ersten Mal das Cover einem italienischen Modedesigner.

Valentino logo | Storia, valore, PNG
1000marche

In kürzester Zeit wird Valentino zum eleganten und luxuriösen Designer und wird von den grössten Stars der Zeit getragen. In Rom für Cleopatras Film war Elizabeth Taylor eine der ersten, die ihre Kreationen auswählte; mit der Schauspielerin entstand eine einzigartige Verbindung, die ihr ganzes Leben dauerte. Im Film „Die Nacht“ von Michelangelo Antonioni trägt Monica Vitti Valentino, und die Marke weist auch prominente Kunden auf, darunter Audrey Hepburn und Jacqueline Kennedy. Für sie schuf sie das Hochzeitskleid mit Aristotele Onassis, und es war ihre Hochzeit, die die „White Collection“ inspirierte: 1968 präsentierte Valentino eine absolut weiße Kollektion, die in der Modegeschichte legendär wurde.

Audrey Hepburn: le foto inedite
lofficielitalia

Das wahre Symbol von Valentino ist aber die Farbe Rot: „Rot ist Leben, Leidenschaft, Liebe, das Mittel gegen Traurigkeit. Ich finde eine Frau in Rot, besonders abends, wundervoll. Das ist in der Menge das perfekte Bild von Heroin“, das sind die Worte eines Modedesigners, um die Nuance zu beschreiben, die das Wesen des Brands am besten repräsentiert. Die Inspiration kam ihm in der Oper von Barcelona, seiner prachtvollen Atmosphäre und den eleganten Gästen mit scharlachroten Kleidern. Valentino-Rot ist eine eingetragene Marke und besteht aus einer speziellen Kombination aus Magenta, Gelb und Schwarz; laut Ihnen ist es die einzige Farbe, die mit Schwarz und Weiß mithalten kann.

1967 erreichte Valentino seinen Höhepunkt: den Neiman-Marcus-Preis, den Mode-Oscar. Bis heute gibt es unzählige Auszeichnungen vom Modedesigner, darunter die Ehrenlegion, die höchste Auszeichnung Frankreichs. Im Jahr 1976 beschloss er, seine Prèt-à-Porter-Linie in Paris zu verlegen, die Haute Couture hingegen wird bis 1989 nach Rom fahren und dann ebenfalls in die französische Hauptstadt ziehen. Der Valentino-Style geht über die saisonalen Trends hinaus und verkörpert das Konzept der absoluten Eleganz. Die Kollektionen verfügen über eine makellose Nähtechnik und äusserst hochwertige Textilien; ihre Kreationen sollen die weibliche Schönheit in sinnlicher, raffinierter und romantischer Kleidung unterstreichen.

Come nasce un'icona – Volume 3: Valentino | | The Blonde Salad
theblondesalad

Die letzten Jahre seiner Karriere sind in Matt Tyrnauers „Valentino: The Last Emperor“ dokumentiert. Valentino Garavani feiert 2007 das 45. Jubiläum der Marke mit drei Tagen Feier in Rom und kündigt seinen Abschied von der Modewelt an, die im nächsten Jahr mit einer spektakulären Haute Couture-Parade endet. Als Nachfolger ernennt er Creative Directors Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli, ehemalige Designer von Maison-Accessoires. Dafür sind die Rockstud-Schuhe da, ein Dekolleté aus der klassischen Borchie-Kollektion, die zum beliebtesten Markenprodukt geworden ist. Seitdem sind die Borchien Teil der DNA der Marke, indem sie alle möglichen Accessoires schmücken, bilden sie den richtigen Mix aus Feinheit und Rockgeist, zwischen Sinnlichkeit und Modernität. Aktuell führt nur Pierpaolo Piccioli den Markennamen, der das Modehaus mit seinem einzigartigen Stil betreibt, von dem er seit der Geburt des Maison Valentino träumt.

Valentino Garavani Rockstud Alcove: la nuova linea di accessori
velvetmag

Bild auf der Titelseite : vogue

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close