Search

Marostica, die Stadt der Kirschen 

Fast zwei Kilometer Stadtmauer mit Zinnen umgeben Marostica Juwel unter den Juwelen der Provinz Vicenza in Venetien, die im Inneren eine unglaubliche Atmosphäre verbirgt. 

Die Stadt ist berühmt für das Schachspiel, bei dem die lebenden Figuren die Figuren spielen und sich auf einem riesigen Schachbrett auf dem Schachplatz bewegen. Die mehr als 600 Figuren, die das Ereignis umgeben, machen das Ereignis unvergesslich, das nur in den geraden Jahren stattfindet.  

Aber es gibt noch viel mehr zu sehen und vor allem in Marostica zu genießen.

tripadvisor

Die Kirschen von Marostica 

Wenn Sie die Wunder der Natur lieben, denken Sie daran, dass Sie hier das Schauspiel der Kirschblüten bewundern können. Die Kirschblüte findet zwischen Ende März und Anfang April statt, wenn die gesamte Landschaft weiß gefärbt ist. Ein magisches Schauspiel, das durch seine kurze Dauer noch wertvoller wird. Da der Kirschbaum auch die Umgebung von Marostica erobert hat, ist es möglich, sowohl Apiedi als auch Mountainbike auf verschiedenen sehr eindrucksvollen Routen zu fahren, wie:

  • der Kirschenpfad (10 km) von Marostica über Roveredo Alto und San Luca nach Pianezze; 
  • der Colceresa-Weg (12 km) zwischen Pianezze, Mason Vicentino und Molvena; 
  • Wanderweg der Hügel von San Benedetto (Marostica) bis zur Kirche der Heiligen Agata und Apollonia (Marsan).

qualigeo

Im Jahr 2001 erhielt die Kirsche von Marostica die Marke der geschützten geografischen Angabe, die erste in Italien, und die köstliche Frucht wird mit verschiedenen Veranstaltungen wie Festen und Marktausstellungen sowohl in Marostica als auch in den Nachbarländern gefeiert. 

  • das Fest der Kirsche von Marostica g.g. A., das 2024 das Ziel von 80 Veranstaltungen erreichen wird; 
  • das Fest der Kirsche Sandra (Flachland); 
  • Die Kirsche in Festa (Mason Vicentino). 
  • der traditionelle Kirschblütenmarsch am Ostermontag (Mason Vicentino); 
  • die neue Wanderung der Kirschen und Kleinfrüchte im Juni (Crosara); 
  • das Summer Festival im Juli und die Kirsche IGP (die Rote Königin).

In Marostica können Sie auch die Wanderführer nutzen, um individuelle Routen zu erstellen. 

Was sehen 

Nach einem Spaziergang mit Kirschen gibt es nichts Besseres als einen Spaziergang zum Castello Superiore, das die Stadtmauer und die Stadt von oben überragt. Der beste Ausgangspunkt ist das perfekt restaurierte Castello Inferiore. Direkt vor dem Unteren Schloss befindet sich der Schachplatz mit dem großen Schachbrett.  

In der Nähe des Schachbretts befindet sich der Palazzo del Doglione, für 400 Jahre Sitz der venezianischen Regierung über die Stadt. Es wird vom Fonds für die italienische Umwelt verwaltet und kann daher im Frühjahr und Herbst an speziellen Tagen besucht werden. 

Sehenswert ist auch die Kirche des Heiligen Abtes Antonius, in der sich ein wertvolles Altarbild aus dem 16. Jahrhundert befindet: die Predigt des heiligen Paulus im Aeropago von Athen. Meisterwerk von Jacopo da Ponte und seinem Sohn Francesco, Maler aus Bassano del Grappa. 

Zum Abschluss der elegante Corso Mazzini mit seiner strengen Architektur, die von den vielen Geschäften versüßt wird, die ihn zu einer der lebendigsten Straßen der Stadt machen.

Wikipedia

Was man in Marostica sehen muss 

Wandern, Volksfeste und gutes Essen, was will man mehr? Vom Confit-Kirschbrot bis zur Pizza ‚TestaRossa‘, weiß und mit Kirschen, Spezialitäten, die Sie persönlich entdecken können, gibt es für jeden Geschmack etwas.  

Das beliebteste Gericht ist jedoch das Kirschrisotto, das auch in der Nähe des Schachplatzes gegessen werden kann. In den Tavernen des Platzes können Sie einen Aperitif mit einer außergewöhnlichen Aussicht genießen. Unter den Arkaden können diejenigen, die einen Happen in der Luft bevorzugen, die Focaccia ‚Primavera‘ genießen: mit Kirschen natürlich fehlen auch in der lokalen Version keine Kirschen 

Für diejenigen, die auf der Suche nach Geschenkideen sind, ist ein Halt unter den Arkaden ein Muss.  Sie werden die Pastete von Sardellen mit Kirschen finden, eine Kombination nur auf den ersten Blick gewagt. Die Alternative ist mit Spargel oder Radicchio.

Articolo a cura di Desiree Tripodi

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close