Search

Mailänder Modewoche vom 18. bis 24. September 2018

Die Veranstaltungen der Fashion Week in Mailand

Italien ist auf der ganzen Welt für Mode bekannt. Insbesondere Mailand ist die Welthauptstadt dieser Branche und hier werden zu zwei bestimmten Zeiten im Jahr die Fashion Weeks veranstaltet, die der Präsentation der Kollektionen des folgenden Jahres gewidmet sind. Die Mailänder Modewoche dieser Saison findet vom 18. bis 24. September 2018 statt. Italian Traditions erklärt dir, worum es bei dieser Veranstaltung geht und wo du hingehen musst um sie in vollen Zügen zu genießen. Außerdem stellen wir dir die Veranstaltungen und die Modenschauen der verschiedenen Kollektionen vor.

milano-moda

Was ist die Mailänder Modewoche

Die Fashion Week ist eine Woche, die der Präsentation der Damenkollektionen für die Frühjahr- und Sommersaison 2019 gewidmet ist. Die erste Ausgabe wurde im Jahr 1958 veranstaltet. Diese Mailänder Veranstaltung gehört zu den vier wichtigsten Veranstaltungen der Welt, die dieser Branche gewidmet sind. Die Veranstaltung wird von der Nationalen Kammer für italienische Mode organisiert. Während der Veranstaltungstage werden 60 Modenschauen, 80 Präsentationen und 44 Veranstaltungen stattfinden. Hier präsentieren die wichtigsten Designer der Welt ihre zukünftigen Kollektionen.

Wo findet sie statt?

Die Mailänder Modewoche findet im Fashion Hub in der Cavallerizze statt. Diese Location befindet sich im Leonardo Da Vinci Museum für Wissenschaft und Technologie. Die Auswahl der Location wurde durch eine wichtige architektonische Sanierung und eine Stadterneuerung der Stadt Mailand begünstigt. In dieser Location werden die Modenschauen präsentiert, die in einem speziellen Saal stattfinden. Außerdem gibt es einen Presseraum und einen Bereich, der den Kollektionen von aufstrebenden Marken gewidmet ist, die vom Fashion Hub Market präsentiert werden. Diese Initiative findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt.

Die wichtigsten Veranstaltungen

Fashion Week bedeutet nicht nur Modenschauen. Es gibt zahlreiche Veranstaltungen und Treffen, die während des gesamten Zeitraums stattfinden. Vor allem die Veranstaltungen, die von den verschiedenen Modemagazinen organisiert werden, sind sehr interessant. Bei diesen Veranstaltungen präsentieren die Marken ihre neuen Kollektionen. Da sie in den Flagship-Stores oder an speziellen Locations, die für den Anlass ausgewählt wurden, stattfinden, sind sie einfacher als die Modenschauen zu erreichen. Die vielen Partys, die überall in der Stadt veranstaltet werden, sind eine einzigartige Gelegenheit, die man nicht verpassen sollte. Sie werden von den Modehäusern oder von Betreibern der Branche organisiert.

milano-fashion-week

Credits: Evening Standard

Die Modenschauen

Die Mailänder Modewoche besteht vor allem aus Modenschauen. Es werden zahlreiche Modenschauen während der verschiedenen Veranstaltungstage veranstaltet. Wir empfehlen, das aktualisierte und vollständige Programm auf der Webseite der Veranstaltung zu konsultieren. Einige der wichtigsten Modehäuser veranstalten die Modenschauen in ihren eigenen Räumlichkeiten:

  • Gucci
  • Giorgio Armani
  • Prada
  • Marni.

Neben den wichtigen Namen Made in Italy wie Armani, Dolce e Gabbana, Versace und Roberto Cavalli werden auch die Kollektionen junger Designer auf dem Laufsteg erscheinen. Die Modenschau von Atsushi Nakashima wird die Woche abschließen.

Italienische Mode wird weltweit als Symbol für Stil und Eleganz anerkannt. Mailand ist eine der Welthauptstädte der Branche und jedes Jahr Gastgeber der Präsentationen der neuen Kollektionen. Wenn du einen der wichtigsten Designer aller Zeiten kennenlernen möchtest, empfehlen wir dir, diesen Artikel zu lesen. Jetzt hast du alle notwendigen Informationen und kannst losfahren, um diese einzigartige Veranstaltung zu erleben.

Main image credits: Citylifemilano.it
Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close