Search

Claudio Baglioni, einer der grössten italienischen Singer

Eines der Highlights Italiens ist die Musik, denn das Land war seit jeher die Heimat vieler Sänger, Musiker und Sänger, die mit ihren Liedern und der Poesie von Millionen Menschen träumen ließen. Zu den bekanntesten und beliebtesten Künstlern und Songschreibern gehört Claudio Baglioni: Lassen Sie uns gemeinsam etwas über das Leben des bekannten Musikers erfahren!

Claudio Baglioni
friendsandpartners

Claudio Baglioni – vom Festival der Fremden bis zum internationalen Erfolg

Claudio Enrico Paolo Baglioni kommt am 16. Mai 1951 in Rom zur Welt: Sohn einer Näherin und eines Marschalls der Carabinieri, der sich von Anfang an für Musik und Literatur interessiert. Bereits im Alter von 13 Jahren nimmt der junge Baglioni an einem Launch-Wettbewerb teil und gewinnt im Folgejahr einen weiteren Wettbewerb bis zum Unbekannten-Festival in Ariccia zwei Jahre später ins Finale.

Später leuchtet beim jungen Claudio Baglioni ein Funke: er erkennt, dass die Musik seine grösste Leidenschaft ist und es an der Zeit ist, die Gitarre ernst zu nehmen und zu spielen, Begleitet von den Stücken des grossen Fabrizio De André.

Claudio Baglioni hat 1966 seine erste grosse Chance: ein echtes Konzert in einem kleinen Theater am Stadtrand von Rom. Genau an dieser Stelle setzt er sich ins Publikum und beginnt auch mit seinem neuen Beruf, dem Musiker, ein wenig Geld zu verdienen.

Dann fängt er an, die ersten Stücke zu komponieren und schon kommt schnell seine erste Plattenvereinbarung mit der RCA, die fünf Jahre dauern wird. Leider ist die erste Schallplatte von Claudio Baglioni nicht so erfolgreich, dass sie nach wenigen Monaten vom Markt genommen wird, aber der junge Künstler lässt sich nicht entmutigen und setzt sich auch weiterhin intensiv dafür ein, seinen Traum zu verwirklichen.

Endlich gelingt ihm 1971 der Erfolg, denn das neue Album ist ein ziemlicher Erfolg und veröffentlicht im nächsten Jahr die dritte Platte. Darin befindet sich eines der bekanntesten Lieder des Sängers, ein Lied, das zu einem der bekanntesten in der italienischen Musikgeschichte geworden ist: „Das grosse Liebe.“.

Mit diesem Album misst der junge Künstler die Rangliste und verkauft über 900.000 Exemplare – der Song, nach dem das Album benannt wird, wird einige Jahre später auch in Sanremo als italienisches Lied des Jahrhunderts ausgezeichnet.

Von diesem Moment an können Sie von einem echten „Phänomen Baglioni“ sprechen, denn in den folgenden Jahren sind Ihre Stücke sowohl national als auch international sehr erfolgreich, Über 20 Alben und unzählige beliebte Einzelalben werden vom Publikum aller Altersgruppen veröffentlicht.

Quando ci schieravamo con Claudio Baglioni o Antonello Venditti - la  Repubblica
repubblica

Immer neu erfinden, mutige Captains und Sanremo

Claudio Baglioni konnte trotz des grossen Erfolgs nie gestoppt werden, denn 2015 startet das Projekt „Captain Audi“ oder eine Zusammenarbeit mit dem bekannten Musiker Gianni Morandi. Das Projekt entsteht fast zufällig, nach einer Reihe von Fotos, die auf sozialen Netzwerken gepostet werden und sich in kurzer Zeit zu einer fruchtbringenden und wichtigen Zusammenarbeit entwickeln: Es wird eine Tour organisiert, eine Radiosendung und sogar eine Fernsehsendung aufgenommen.

Die Konzerte der beiden Künstler sind ein echter Erfolg – die Erfahrungen von Claudio Baglioni und Gianni Morandi in Verbindung mit jugendlichem und faszinierendem Geist brechen das Herz zahlreicher Fans.

Drei Jahre später wird Claudio Baglioni zum künstlerischen Leiter und Leiter des jährlich Festivals der italienischen Musik in Sanremo: Zusammen mit Michelle Hunziker und Pierfrancesco Favino, ist die 60. Ausgabe des Festivals ein grosser Erfolg und wird auch im nächsten Jahr für die Rolle wieder eingeführt.

Sanremo, promossi Hunziker e Favino, ma manca la vivacità | Wired Italia
raiplay

Etwas Wissenswertes zu Claudio Baglioni

Wie Sie Claudio Baglionis Leben verstanden haben, ist es sehr spannend und zeigt, wie man mit Ausdauer und Talent seine Träume verwirklichen kann – hier werden Sie bestimmt gerne mehr Details und Kuriositäten zum berühmten Künstler haben.

Zunächst wurde das berühmte Lied „Diese kleine große Liebe“ Paola Massari gewidmet, einem Musiker, mit dem Baglioni seit 35 Jahren verbunden ist: eine Kuriosität, die mit diesem Lied zusammenhängt, ist, dass es eines der Schlachtpferde des Musikers ist, Er selbst hat wiederholt erklärt, dass er es nicht mehr aushält, es zu singen.

Das Musikstück „Sicher“ wurde für seinen Sohn Giovanni komponiert, der das Leben des Sängers revolutioniert hat und sich deshalb entschieden hat, nach einem so wichtigen Ereignis auch dem Publikum sein Glück und seine andere Sicht der Dinge mitzuteilen.

Eine der interessantesten Aussagen von Claudio Baglioni bezieht sich auf seine Jugend: Er hat erklärt, dass er während seiner Jugend mehrmals daran gedacht hat, Priester zu werden, und dass er die letzten Jahre seines Lebens gerne in einem Kloster verbringen würde, in Ruhe und Frieden einer „geschützten“ Umgebung.

Zu den überraschenden Erlebnissen in Baglioni gehört, dass er trotz seiner initiierten musikalischen Karriere einen weiteren Traum realisiert hat: machte seinen Abschluss Anfang der 2000er Jahre in Architektur an der Universität „La Sapienza“ in Rom.

Vielleicht ist das der Schlüssel zum Erfolg von Claudio Baglioni: die Hartnäckigkeit, die Leidenschaft und die Vielseitigkeit, die alles, was ihn fesselt und fesselt, für das Publikum machen, das man oft in den Situationen und Charakteren erkennt, die er mit seinen Liedern beschreibt. Wer kann schon sagen, dass er noch nie einen der berühmten Lieder von Baglioni aus dem Auto gesungen hat?

Manchmal mehr als in einer neuen Welt braucht man neue Augen, um die Welt zu sehen

Claudio Baglioni figlio, "Avrai" in una famosa serie TV
rumors

Bild auf der Titelseite: pisatoday

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close