Search

Alle Ausstellungen über Leonardo da Vinci im Jahr 2019

2019 ist das Jahr von Leonardo da Vinci. Vor fünfhundert Jahren starb das größte Genie der italienischen Renaissance, dem ein umfassendes und interessantes Programm voller Veranstaltungen gewidmet ist. Die Orte, an denen Leonardo lebte, arbeitete und seine unsterblichen Werke erschuf, bieten dank Ausstellungen, Veranstaltungen und künstlerischen Initiativen die Möglichkeit, seine umfassende und vielfältige Arbeit zurückzuverfolgen.


TURIN  

In den Musei Reali der piemontesischen Landeshauptstadt findet die Ausstellung Leonardo da Vinci. Disegnare il futuro statt(14. April – 14. Juli). Eine Ausstellung, die den 13 von Leonardo erschaffenen und von König Carlo Alberto erworbenen Werken gewidmet ist. Neben dieser Sammlung wird auch der Codice sul volo degli uccelli ausgestellt.

Das Autoritratto und die Studien für die Gemälde Battaglia di Anghiara und Angelo della Vergine delle rocce stechen besonders hervor. Zusätzlich zu den Kunstwerken von Leonardo werden auch Werke von Michelangelo und Raffaello ausgestellt.

MAILAND

Im Palazzo Reale in Mailand, einer Stadt, in der Leonardo da Vinci 17 Jahre seines Lebens verbrachte, werden 3 Ausstellungen organisiert.

leonardo-da-vinci-mostre-2019

Il Meraviglioso mondo della natura (5. März – 7. Juli) erzählt von der Beziehung des großen Erfinders und Künstlers zur lombardischen Natur des 16. Jahrhunderts. Die Ausstellung zeigt Exponate aus dem Museo di Storia Naturale in Mailand und von Leonardo inspirierte Werke.

Leonardo enciclopedico contemporaneo (Mai – August) ist eine von Studio Azzurro konzipierte Ausstellung mit Installationen, die seinem kreativen und einfallsreichen Geist gewidmet ist.

La cena di Leonardo per Francesco I (7. Oktober – 17. November) zeigt den Wandteppich der Vatikanischen Museen, auf dem das berühmte Abendmahl von Leonardo dargestellt ist. Es handelt sich um eine der Kopien des berühmten Wandgemäldes, das im Auftrag des französischen Hofes erschaffen wurde.

Im Castello Sforzesco in Mailand finden zwei weitere Ausstellungen statt.

Leonardo e la Sala delle Asse tra natura, arte e scienza (16. Mai – 18. August), in der Cappella Ducale untergebracht, beinhaltet Zeichnungen von Leonardo und von weiteren Künstlern seiner Zeit.

Il Museo virtuale della Milano di Leonardo (16. Mai – 12. Januar 2020), im Sala d’Armi del Castello, ist ein multimedialer Rundgang, der zur Entdeckung von Leonardos Orten in der lombardischen Stadt führt.

Außerdem wird am 16. Mai der Sala delle Asse wiedereröffnet, in dem nach wichtigen Restaurierungsarbeiten Teile einer Wandzeichnung von Leonardo zu sehen sind, die nach dem Entfernen der oberen Schicht der Wände entdeckt wurden, unterstützt durch eine multimediale Installation.

 

Die Biblioteca Ambrosiana ist ein weiteres Ausstellungszentrum, das Leonardo da Vinci gewidmet ist.

I segreti del Codice Atlantico. Leonardo all’Ambrosiana (endet im März) zeigt Zeichnungen im Zusammenhang mit der Stadt Mailand (bis März), und Projekte für den Bau von Kriegsmaschinen und für das Bauingenieurwesen (bis 16. Juni).

Die Ausstellung Leonardo in Francia. Disegni di epoca francese dal Codice Atlantico (18. Juni – 15. September) ist Leonardos letzten Tätigkeitsjahren gewidmet und umfasst 23 Seiten des Codice Atlantico.

Die Initiativen der Bibliothek werden von Leonardo e il suo lascito: gli artisti e le tecniche (18. Juni – 15. September) ergänzt. Eine Ausstellung, die den Beitrag von Leonardo da Vinci zur Verbreitung neuer Zeichnungstechniken in Mailand untersucht.

Das Museo della Scienza e della Tecnologia „Leonardo da Vinci“ bietet Leonardo da Vinci Parade (19. Juli – 13. Oktober) mit spektakulären Modellen aus den Zeichnungen des Genies, die von Werken lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Pinacoteca di Brera ergänzt werden.

Im Museo del Novecento (14. Juli – 15. September) findet eine Ausstellung statt, die die Werke von Leonardo mit denen des zeitgenössischen Künstlers Lucio Fontana vergleicht, wobei insbesondere Darstellungen zum Thema Pferd und Reiter gezeigt werden.

Die Fondazione Stelline bietet L’Ultima Cena dopo Leonardo (2. April – 30. Juni), eine Neuinterpretation des berühmten Kunstwerks von Leonardo, die zeitgenössische Künstler einbezieht.


VENEDIG

mostre-leonardo-da-vinci-2019

Die Stadt der Lagune bietet mit der Ausstellung Leonardo da Vinci. L’uomo è modello del mondo in der Gallerie dell’Accademia (19. April – 14. Juli) eine wichtige Initiative. Die Ausstellung beinhaltet 25 Zeichnungen von Leonardo, darunter eine der bekanntesten der Welt: Der Vitruvianische Mensch.


FLORENZ

In der toskanischen Landeshauptstadt, in der unterdessen die Ausstellung Il Codice Leicester. L’acqua microscopio della natura erfolgreich abgeschlossen wurde, fehlt es natürlich nicht an Veranstaltungen, die Leonardo gewidmet sind.

Die Ausstellung Leonardo da Vinci e la botanica findet in der Klosteranlage Santa Maria Novella statt (September bis Dezember).

Der Palazzo Strozzi hingegen zeigt eine Ausstellung, die Leonardos Meister Verrocchio gewidmet ist (bis 14. Juli), zusammen mit Werken von Botticelli, Perugino, Ghirlandaio und Zeichnungen von Leonardo.

Im Palazzo Vecchio findet die Ausstellung Leonardo a Firenze (25. März – 24. Juni) in der Sala dei Gigli statt, die Arbeiten und Studien von Leonardo beinhaltet, die in der toskanischen Landeshauptstadt entstanden sind.

VINCI

Auch das Dorf, in dem Leonardo geboren wurde, würdigt seinen berühmten Bürger.

Einer der Ausstellungsorte ist das Museo Leonardiano des Castello dei Conti Guidi, das eine Dauerausstellung beherbergt. Hier findet die Ausstellung Leonardo da Vinci. Le origini del Genio statt (15. April – 15. Oktober), die dem ersten Werk von da Vinci Paesaggio gewidmet ist (aus den Uffizien in Florenz), sowie weiteren Materialien wie die notarielle Urkunde, in dem die Geburt von Leonardo vermerkt wurde, am 15. April 1452.

Die Fondazione Rossana & Carlo Pedretti in der Villa Baronti-Pezzantini beherbergt die Ausstellung L’Orfeo di Leonardo. Scene, feste e costumi (6. September – 6. Januar), die seiner Tätigkeit als Bühnenbildner gewidmet ist.


ANGHIARI

Anghiari, das alte Dorf, in dem 1440 die berühmte Schlacht von Anghiari stattfand, die von Leonardo in einem sehr berühmten Wandgemälde dargestellt wurde, feiert den Künstler im Museo della Battaglia di Anghiari und mit den Ausstellungen Isgrò per la Battaglia di Anghiari di Leonardo (1. Mai – 4. August) und L’arte di governo e la Battaglia di Anghieri (1. September – 12. Januar 2020).

PRATO

Die kleine toskanische Stadt organisiert im Museo del Tessuto die Ausstellung Leonardo da Vinci, l’ingegno, il tessuto, mit einer Sammlung von Werken des Meisters da Vinci, die der Textilkunst gewidmet sind, einschließlich Maschinenstudien.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close