Search

Eine Reise hinter die Kulissen des Teatro alla Scala: die Laboratori Ansaldo

Die Laboratori Ansaldo des Teatro alla Scala in Mailand stehen buchstäblich „hinter den Kulissen“ jeder Theater- oder Musikaufführung der Scala. Es handelt sich um riesige kreative Workshops, in denen man zahlreiche Künstler beobachten kann. Vom Bühnenbildner bis zum Kostümbildner, vom Maskenbildner bis zum Techniker. Jede Aufführung wird, bevor sie auf der Bühne erscheint, von unzähligen Personen unter die Lupe genommen, die nicht auf der Bühne zu sehen sind, jedoch von grundlegender Bedeutung für den Erfolg der Darbietungen sind. Die Laboratori Ansaldo können auf Anfrage besichtigt werden.

Eine Reise hinter die Kulissen des Teatro alla Scala: die Laboratori Ansaldo              

Das Teatro alla Scala in Mailand ist sicherlich eines der wichtigsten Theater der italienischen Kunstszene, zusammen mit dem berühmten Ariston, Austragungsort des Sanremo-Festivals. In jeder Saison werden Theater- und Musikaufführungen gezeigt, von Dramen bis Komödien, von Opern bis zu zeitgenössischer Musik. Aber Theater bedeutet nicht nur Schauspieler und Drehbücher, Theater ist auch eine beeindruckende Mischung aus Bühnenbildern, Kostümen, Masken, Lichtern und Kunst. 80% der Dinge, die die Aufführungen erst ermöglichen, erfolgen hinter den Kulissen. Im Teatro alla Scala heißt der Backstage Laboratori Ansaldo. Lass uns zusammen herausfinden, um was es sich dabei handelt.

Das Teatro alla Scala in Mailand: historische Hintergründe

laboratori ansaldo

Das Teatro alla Scala in Mailand wurde 1778 in der Nähe der Kirche Santa Maria della Scala eröffnet. Das Theater wurde 1776 nachdem das Teatro Regio Ducale, das historische Theater der Stadt, abgebrannt war, nach Plänen des Architekten Giuseppe Piermarini errichtet. Viele Jahre später, im August des Jahres 1943, wurde das Theater durch Bombenangriffe schwer beschädigt, aber 1946 wiedereröffnet. Zwischen 2002 und 2004 wurde das Teatro alla Scala grundlegend renoviert und durch zwei neue Bühnentürme ergänzt.

Die Laboratori Ansaldo in Mailand

teatro-alla-scala

In den Laboratori Scala Ansaldo des Teatro alla Scala in Mailand befindet sich der beeindruckende Backstage der wundervollen Aufführungen, die die Ballett-, Prosa- und Opernsaison beleben werden. In den Laboratori Ansaldo bereiten die Bühnenbildner die Kulissen vor, die Kostümbildner kümmern sich um die Auswahl und Verpackung der Kostüme und außerdem werden die Einhaltung der Fristen, die Beleuchtung, die Hintergrundmusik und vieles mehr organisiert.

laboratori-anasaldo

Die Besichtigung des Backstage ist vor allem für Kunstliebhaber sehr interessant, da man während der Vorbereitung der Kulissen international angesehenen Schreinern, Bildhauern und Malern bei der Arbeit zuschauen kann.

Besichtigung der Laboratori Ansaldo des Teatro alla Scala: alle nützlichen Informationen

teatro-alla-scala

ne Besichtigung der Laboratori Ansaldo des Teatro alla Scala ist eine einzigartige und sehr interessante Erfahrung. Dafür ist jedoch eine Voranmeldung erforderlich, da es sich bei den Besichtigungen um richtige Führungen mit einem speziellen Führer handelt. Die Tour umfasst die Besichtigung der beiden großen Hallen: Padiglione Bonois und Padiglione Caramba, mit einer Führung durch den Kostümfundus. Die Laboratori sind dienstags und donnerstags für Gruppen geöffnet und für private Besichtigungen nur auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit. Die Besichtigungen beginnen bei mindestens 4 Personen bis zu Gruppen von maximal 20 Teilnehmern. Für die Ticketpreise verweisen wir auf die offizielle Website.

 

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close