Search

Senigallia: Das meistbesuchte Tourismusgebiet der Marken

Senigallia ist ein in den Marken gelegener italienischer Seeort, der von Touristen, die sie jedes Jahr zusammen mit anderen italienischen Orten besuchen, sehr geschätzt wird. Die Stadt bietet neben Spass, Sonne und Meer noch viel mehr zu entdecken. Hier erfahren Sie, wo Senigallia ist und was man alles tun und sehen kann. Aber das ist noch nicht alles, denn du wirst auch den Strand von Senigallien kennenlernen. Dann erfahren Sie, wo Sie sich aufhalten können und entdecken die traditionelle Küche dieses Gebietes mit ihren Spezialitäten.

Fonte: casa vacanza Marotta

Wo ist Senigallia

Senigallia liegt an der Adriatischen Küste in Markenca. 25 Kilometer von Ancona und 35 Kilometer von Pesaro entfernt. Sie liegt in einem flachen Bereich auf dem Meer, umgeben von grünen Hügeln.

Fonte: Trip Europa

Es handelt sich um die zweitgrößte Stadt der Region als Einwohner nach Ancona, und heute ist es eine große Hälfte des Fremdenverkehrs. Um nach Senigallia zu gelangen, können Sie verschiedene Verkehrsmittel wie Bahn, Auto oder Bus benutzen. Tatsächlich ist die Stadt über ein Eisenbahnnetz mit den wichtigsten italienischen Ortschaften verbunden. Die Stadt wurde im 4. Jahrhundert A. C. von den Senoni-Galliern gegründet und wurde dann zur ersten römischen Kolonie am Adriatischen Ufer. Im imperialen Zeitalter wurde Senigallia zu einem wichtigen Zentrum.

Fonte: feelsenigallia

Senigallia was Sie tun und sehen

Wenn Sie an einige Urlaubstage in Senigallia denken, sollten Sie wissen, dass es nicht nur ein See ist, sondern auch noch viel mehr Spannendes zu entdecken gibt. Tatsächlich hat die Stadt ein historisches Zentrum, das es verdient, besucht zu werden. Ein Schauplatz ist das Senigallia-Felsen, das im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Architekturstile überlagert hat und als Schutzstruktur der Stadt entsteht. Heute finden hier zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Kunstausstellungen statt.

Fonte: Turismo Marche

Unweit von Rocca befindet sich auch ein weiteres Gebäude der Stadt aus dem Jahr 1500, das Palast des Herzogs. Wer sich für Archäologie interessiert, kann zudem die Schätze des alten Roms entdecken, die 1989 beim Bau des neuen Phönix-Theaters entdeckt wurden. Senigallia ist ein sehr lebendiger Ort im Sommer, der den Touristen zahlreiche Events bietet. Zu den bekanntesten gehört das Summer Jamboree Festival, das im August stattfindet. Dieser Anlass ist der amerikanischen Kultur der 40er und 50er Jahre gewidmet. Ende August findet die bekannteste Volksmesse in St. Augustino statt. 

Fonte: Wikipedia

Schöner Strand in Senigallia

Senigalliahat seit 1997 jedes Jahr die blaue Flagge für die Reinigung ihres Wassers, die Sicherheit am Strand und die angebotenen touristischen Dienstleistungen erhalten. Die Seepromenade hat eine Länge von 14 Kilometer und bietet Badesträndemit zahlreichen Badeanlagen. Der Strand zeichnet sich durch sehr feinen Sand aus. Nicht nur das, Sie sollten auch wissen, dass es hier einen tiefen Grund gibt und der Strand deshalb besonders für Familien mit Kindern geeignet ist.

Fonte: Viaggiamo

Senigallia – hier schlafen und essen

Senigallia ist ein gut frequentierter Urlaubsort und deshalb finden Sie hier viele Unterkünfte wie Ferienhäuser, Hotelsund Campingplätze. Die typischen Gerichte, die Sie in Senigallia finden können, werden mit Qualitätsprodukten aus der Region nach traditionellen Rezepten zubereitet. Zu den ersten Tellern gehören frische Teigwaren mit Fleischsaucen und mit Gemüse gefüllte Cannelloni. Aber auch Fischgerichte sind so häufig wie Muscheln, Garnelen und Tintenfische. Zum Schluss gibt es noch die Senigalliese-Bouillon-Zubereitung aus 13 verschiedenen Fischarten zu testen –

Fonte: Hotels.com

Cover-Bild: Eden Park Hotel

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close