Search

Segelkurse in Italien: Die Schönheiten des Landes entdecken

Das Segeln gilt mittlerweile als eine gesunde und saubere Tätigkeit für alle, inklusive Kinder, und das erklärt auch, warum die Segelkurse in Italien seit einigen Jahren boomen.

Atemberaubende Landschaften durch die Wellen der italienischen Meere zu entdecken, ist ein einmaliges Erlebnis, das sich sicherlich mindestens einmal im Leben lohnt und als Ruderer auf einem Segelboot leben kann.

Fonte: Imperatore Travel

Von Nord nach Süd gibt es heute viele Schulen und Kreise, die mit großer Professionalität lehren, wie man Kurs hält, die Segel spreizt und…zu faszinierenden und unbekannten Horizonten aufbricht.

Segelkurse in Italien und die wichtigsten Aspekte

Nur durch Wind und Wellen navigieren ist nicht schwer, aber auch nicht so einfach. Wie bei allen anderen Disziplinen ist es nämlich auch hier wichtig, gute Grundlagen zu haben, um dann weiterzumachen und immer mehr Experten zu werden. Aber das Interessanteste ist, dass man immer wieder neue Dinge lernen kann, weil man so viele Erfahrungen hat, die das Segeln zu seiner Leidenschaft und seiner Arbeit gemacht haben. Die Segelkurse in Italien einfach nur als Sport zu betrachten, ist sehr reduktiv, denn in erster Linie bietet er eine echte Lebenserfahrung und eine Möglichkeit, in Kontakt mit absolutem Schweigen zu bleiben, das nur durch Meer- und Windgeräusche gebrochen ist.

Fonte: nautica

Die Auswahl des Kurses ist nicht ganz einfach, denn im Bella Italia bieten sich so viele Möglichkeiten an, weshalb man vor allem die Qualität und die Professionalität der angebotenen Dienstleistung bewerten sollte.

Segelkurs wählen

Als erstes wissen Sie, dass es Kurse zu Seilbahnen und Kabinen gibt. Erstere sind vor allem für diejenigen geeignet, die bei Null anfangen und die Grundlagen des Segels lernen müssen, die Fehler und das Wissen um den Wind betreffen.

Fonte: For Sailing

Gründlicher und komplexer sind die Zweitvollständigkeit, für die man den Schiffsführerschein entweder als Regatta- oder Höhensegelkurs erwerben muss, aber immer dann, wenn die Grundkenntnisse erworben sind. Über die Auswahl hinaus, müssen Sie vor dem Start der Segelkurse in Italien am meisten auf die Ausbildung der Ausbilder, die Sicherheit und die Ausstattung achten.

Segelkurse in Italien für die schönsten Orte

Die vielfältigen Schönheiten zu kennen, mit denen Italien an Bord eines Segelboots aufwartet, ist ein unvergleichliches Erlebnis, weil es die dunkelsten Ecken, fast unbekannte Inseln und Strände in der Natur erreicht.

Ob mit dem eigenen Boot oder mit einem gemieteten Boot, nachdem Sie Ihre Grundkenntnisse gelernt und durch einen kompletten Segelkurs die richtige Übung gemacht haben, ist noch besser.

Als Erstes müssen Sie lernen, wie man navigiert, indem Sie die richtige Schule finden und die vielleicht nicht weit vom Wohnort entfernt ist. In vielen Städten Italiens findet man mittlerweile eine und bei den bekanntesten sind die Städte:

  • Savona
  • Palermo
  • Lecce
  • Imperia
  • Catanzaro
  • Rimini

aber viele und viele andere sind bereit für „zukünftige“ Matrosen jeden Alters, die dieses direkte Seeerlebnis erleben möchten –

Segelurlaub in Italien: hier geht’s

Hier sehen Sie einige der schönsten Destinationen in Italien, die Sie mit dem Segelurlaub geniessen können. Beginnen wir mit den aussergewöhnlichen Äolischen Inseln um die Schönheit des sizilianischen Archipels aus einer ganz neuen und spannenden Perspektive zu entdecken.

Und Portofino? Ein weiterer traumhafter Ort, der vom Meer aus eine farbenfrohe Landschaft mit einer „Postkarte“ und vielen weiteren faszinierenden Attraktionen zeigt, sowie kristallklares Wasser, das zum freien Tauchen einlädt.

Fonte: 5 Terre

Dann noch die wunderschöne Capri mit ihren Phallianern und Ischia, zwei Glockeninseln, die zu einzigartigen Aussichten und Sonnenuntergängen der Welt einladen und viele Abende geniessen.

Fonte: My Luxury

Die Liste ist noch lang, und es gibt wirklich die Qual eines anderen Urlaubs als sonst, aber wenn es für dieses Jahr keine Zeit für einen Segelkurs in Italien gibt und abenteuerlich losgeht, ist es eine gute Option ein Boot mit Skipper zu mieten.

Cover-Bild: Blog Sicilia

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close