Search

Riva 1920, Möbel aus Massivholz in Italy

Wenn das Handwerk auf Spitzenleistungen trifft, entstehen Produkte, die nie sterben. Die Masselholzmöbel von Riva 1920 sind nach über 100 Jahren noch immer von immenser Qualität und einer der Stärken des Made in Italy. Mit einer Tradition, die drei Generationen einer engagierten, engagierten und kreativen Familiengeschichte umfasst.

In Brianza geboren 1920 produziert das Unternehmen Riva 1920 seit über hundert Jahren Möbel aus Massivholz aller Art. Von Tischen über Stühle bis hin zu Büchereien bis hin zu ganzen Küchen: alles wird von der Professionalität spezialisierter Handwerker unterschrieben, die echte Holzträume verwirklichen, die die Wahrnehmung von Made in Italy weltweit.

Genau die Philosophie, die das Unternehmen seit 100 Jahren betreibt, ist:

Ehrliche Produktion für die Nachwelt, Holzmöbel bauenMassello, der umweltfreundlich die Zeit herausfordert Philosophie, die weiterhin täglich alle Aktionen der Mitarbeitenden motivieren wird.

Riva 1920 • Green Pea
greenpea

Geburt von Riva 1920

Wie jeder Traum geht auch das Unternehmen Riva 1920 als kleinste Realität auf, im kleinen Laden der Nino Romano, einem auf Masselholz spezialisierten Zimmermann. Der Name Riva kommt etwa 20 Jahre später, wenn der Schwiegervater von Nino Romano, Mario Riva, in das Geschäft geht und die Zügel in die Hand nimmt.

Die Tradition geht weiter und die Kinder von Mario Riva, Mauritiusund David arbeiten weiter in der Familie und sind auf massgeschneiderte Möbel spezialisiert. Der Durchbruch findet 1992 statt, als das Unternehmen seine Kollektion zum ersten Mal im Salon des Mobile in Mailand.

Riva 1920 zählt heute mit drei Produktionseinheiten und einem Raum, dem Riva Center, das der Ausstellung und dem Studieren von Holz gewidmet ist, mit einer Ausstellungsfläche von 1200 m2 und einem ganzen Holzmuseum.

Mobili in legno massello | Natural Living | Riva 1920
riva1920

Das Holz zum Geschichtenerzählen

Holz erzählt Geschichten und nennt Tradition. Der Geruch und die Textur des Holzes machen alles bedeutungsvoller und geben jedem einzelnen Produkt einen Wert. Deshalb verwendet die Riva 1920 nur die besten, die edelsten Hölzer und kombiniert jede Holzart mit bester Funktionalität.

Das wichtigste Ziel für Riva 1920 ist der Umweltschutz, der durch die Verwendung von Holz aus einer kontrollierten und vor allem nachhaltigen Lieferkette erreicht wird. Wir sprechen hier von traditionellen Hölzern wie Ahorn, Kirsche, Nuss, Eiche oder Ulme, aber auch von höherwertigen Hölzern wie dem Kauri, einem Nadelbaum aus Neuseeland, der über 70 Meter hoch liegt und einen Baumstamm von über 9 Meter Durchmesser haben kann.

Tomasini per Riva 1920: green design con legno di qualità -  Thegreensideofpink
riva1920

Die Sammlung für das Hundertjährige Ufer 1920

Am hundertsten Geburtstag des Unternehmens hat die Riva 1920 eine spezielle Kollektion aus wenigen und aussagekräftigen Teilen zusammengestellt, die sie mit ihrem schlichten und eleganten Stil erzählen: Die Liebe und Leidenschaft der Familie Riva für die Holzverarbeitung.

Die Centenarium Collection zählt elf sehr unterschiedliche Stücke und erreicht die unterschiedlichsten Geister, vorausgesetzt – natürlich – die Leidenschaft für Massivholz. Wir finden zwei Tische, von denen jede ihre eigene Linie hat, eine mit den linearen und minimalsten Merkmalen, die andere eher roh, mit einer aggressiveren Einstellung.

Zwei Stuhlarten, auch hier ein eleganteres Modell mit Polsterkissen und ein schlichtes Sitzkissen aus Holz, das im Detail verfeinert, aber mit viel einfacheren Linien ausgestattet ist. Das ultimative Highlight dieser Kollektion ist ein Sessel aus Zedernholz, hergestellt aus einem einzigartigen Block, dessen Linien weich und fast flauschig wirken.

So dringen Sie mit den einzigartigen Stücken, die speziell für die Verschmelzung mit dem Alltag eines jeden Kunden gedacht sind, weiterhin in unsere Häuser einRiva 1920 und erzählen uns ihre Geschichte, uns Gesellschaft leistet und uns etwas Wärme gibt, die aus der Liebe kommt, die sie in ihre Arbeit bringt.

Solid Wood Chair VOLTRI 100 | CENTENARIUM COLLECTION | RIVA 1920
riva1920

Das Holzmuseum in Riva 1920

Das Holzmuseum in Riva 1920 liegt in Cantù, einer Stadt im Herzen von Westbrianza, am Fusse der Lombardei, wenige Kilometer von Como (Lombardei) entfernt.

Hier kreuzen sich Geschichte, Kultur, Design und Umweltgefühle – das Museum erzählt über die Entwicklung der Holzverarbeitung durch über 2000 historische Maschinen und Werkzeuge aus ganz Europa.

Dieses Museum ist einzigartig: ein dynamischer Ort voller Initiativen, der jedem offen steht, der in die faszinierende Welt des Holzes eintauchen möchte.

Il museo del Legno di Riva 1920 a Cantù
giteinlombardia

Bild von Cover : marcarino

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close