Search

Missoni – der Meister der Trendfarben

Die Geschichte von Missoni beginnt 1953, als Ottavio Missoni und seine Frau Rosita Jelmini in ihrem Haus in Gallarate ein kleines Labor bauen, in dem das unverkennbare farbige Trikot entsteht, das das Unternehmen gründet, das das Twekniar Made in Italy revolutionieren wird. 

Missoni - Moda Mam-e l'Enciclopedia della moda
Enciclopedia della Moda

Octavia, italienischer Leichtathletikchampion auf 400 Stockwerken, besaß bereits eine Tätigkeit zur Herstellung von Sportanzügen, während Rosita Erfahrung in der Herstellung von Haushaltswäsche und Schals im Familienbetrieb entwickelt hatte. Sie bündelten ihre Fähigkeiten, um nach etwas völlig Neuem zu suchen, und 1958 wurde in Mailand die erste Milano-Simpathy-Kollektion vorgestellt, die sofort Befehle von niemandem außer La Rinascente erhielt. Anna Piaggi war eine der ersten, die das Potential von Sammlungen erkannte, so dass 1967 die Marke eine Hauptrolle auf dem Titelblatt des Magazins Ariane von Arnoldo Mondadori Editore spielte.

Collezione Milano Sympathy - Archivio Missoni
Archivio Missoni

Das Debüt von Missoni im Pitti-Palast in Florenz fand im Jahr 1967 genau das statt, wo es skandalös war, die BH-freien Models ziehen zu lassen, so dass die Brüste in transparenterer Kleidung zu sehen waren. Dies steigerte den Erfolg der Marke, die 1969 einen neuen Standort in Sumirago eröffnete und 1970 die absolute Hauptrolle in den größten Modemagazinen von Paris in die USA spielte, mit der Unterstützung von Diana Vreeland Direktorin von Vogue.

Das New Yorker Hauptquartier von Bloomingdale’s eröffnet einen Missoni-Verkaufsstandort, der so international sehr erfolgreich ist, von der ganzen Presse gefeiert wird und Missoni-Bekleidung von den grössten Retailern begehrt wird.

Missoni und das put-together“

Der grosse Einfallsreichtum seiner Gründer bringt etwas zuvor Unbekanntes in die Strick: die „put-together“-Verarbeitung – das Stricken mit Fantasien und Farben, die zu einer einzigartigen Mischung führen. Das Ergebnis sind Spiele aus geometrischen Mustern wie dem berühmten Zickzack in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben.

Der „put-together“ ist heute zum Markenzeichen geworden, das einen Missoni-Häuptling sofort erkennbar und unverwechselbar macht. Die Kleidung ist ein Mix aus Texturen, Materialien und Grafiken, vom Patchwork bis zu den Linien, von leuchtenden Tönen bis zu Weiss und Schwarz. Egal, ob Wolle, Baumwolle oder Lamé – die Materialien stehen immer im Vordergrund. 

Ricordando il re del “put together”. Ottavio Missoni si racconta | Artribune
Io donna

Eröffnet 1976 das erste Einparkgeschäft in Mailand, gefolgt von Paris, New York und vielen anderen. Zum 25. Jubiläum der Marke wird eine Retrospektive an der Rotonda della Besana in Mailand organisiert und folgt dem Whitney Museum of American Art in New York. Neben Bekleidung ist der Markenschwerpunkt sicher der Swimwear, zudem wurden seit Mitte der 70er Jahre die Wohn- und Einrichtungsgegenstände kreiert und 1998 die zweite Serie M Missoni ins Leben gerufen.

Handwerk und Familie

Seit der Gründung gibt es ein Familienunternehmen, 1997 wechselte die Leitung zu den Kindern von Ottavio und Rosita: Angela Missoni als Kunstdirektorin; Vittorio Missoni, die 2013 durch einen Flugzeugabsturz vorzeitig ums Leben kam; als Betriebsleiterin; Luca Missoni, Technische Leiterin; Margherita Missonis Enkelin, Angelas Tochter, folgt dem kreativen Teil und ist Markenbotschafterin.

Missoni, parte l'operazione rilancio con la divisione casa e un nuovo  direttore creativo - la Repubblica
La Repubblica

2001 kreierte Luca Missoni zudem seine erste Herrensammlung. Trotz der enormen Ausweitung der Tätigkeit betont Missoni nach wie vor die Werte der Familie und des Handwerks in Italien.  Die 50 Jahre Maison werden 2003 mit über 100 Archivmodellen gefeiert. Archiv Missoni ist bis heute nicht nur eine Referenz für die Markengeschichte, sondern auch für künstlerische Projekte und Veranstaltungen.

L'archivio Missoni: tra colore, materia e forma - Fashion Research Italy
Archivio Missoni

Seit 2007 nimmt das Unternehmen auf Managementebene einen Transformationspfad auf, hält jedoch die Familienmitglieder im Vorstand. Seit 2018 wird die Marke vom Strategischen Fonds Italienisch ausgezeichnet und seit 2022 ist der neue Kreativ-Leiter Filippo Grazioli für Männer- und Frauenkollektionen. Missoni zeichnet sich seit jeher durch hervorragende Materialien und einzigartige Strick- und Strickmuster aus; das Zickzackmuster, das damals ein Symbol der Moderne war, ist heute ein wahres Symbol der Modegeschichte.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close