Search

Das Große Silvesterkonzert 2017 im Theater Accademia di Conegliano

Was man Silvester in Italien mit der Familie machen kann

Fragst du dich was man Silvester in Italien machen kann? In diesem Artikel empfehle ich dir eine Option für die sich viele italienische Familien entscheiden. Es handelt sich um das Große Silvesterkonzert, das im Teatro Accademia di Conegliano stattfindet. Hier kannst du mit deinen Liebsten den Beginn des neuen Jahres feiern und dabei das Orchesterkonzert des Radio- und Fernsehsenders aus Kiew erleben, das von Maffeo Scarpis geleitet wird.

Die Veranstaltung

Das Silvesterkonzert hat eine lange Tradition. Das erste der Geschichte wurde in Wien im goldenen Saal des Theaters Musikverein auf Initiative von Clemens Krauss veranstaltet. Nach Tradition sollte der Abschluss des Konzerts die Umsetzung von zwei Stücken, die nicht zum Programm gehören, beinhalten. Der Dirigent Maffeo Scarpis möchte diese Tradition des Silvesterkonzerts beibehalten und den Zuschauer während des gesamten Konzerts mit unterhaltsamen Anekdoten und wertvollen historischen Hintergründen begleiten.

Das wird dir gefallen: die Veranstaltung findet am 31. Dezember um 22 Uhr im Saal des Theaters Accademia di Conegliano statt. Das erste Stück das wie nach Tradition vom Orchester gespielt wird, ist die Nationalhymne. Um Mitternacht wird das Konzert unterbrochen und das Publikum und das Orchester stoßen zusammen an. Darauf erfolgt die Ausführung des letzten Stücks. Zum Schluss werden Erfrischungen serviert und alle stoßen in der Eingangshalle des Theaters an. Hier kannst du eine Antwort auf die Frage finden was man Silvester in Italien machen kann.

Die Karten für das Große Silvesterkonzert können im Vorverkauf im Geschäft Jungle Records in Conegliano gekauft werden oder für alle italienischen Familien im Online Verkauf und Vorverkauf über www.vivaticket.it..

Der Preis der Karten variiert je nach dem gewählten Sitzplatz im Theater. Die Karten für das Parkett kosten 40 Euro für Erwachsene und 35 Euro reduziert für Minderjährige unter 18 Jahren. Die Karten für die Ränge kosten jeweils 35 Euro und 30 Euro.  Die Logen kosten jeweils 30 Euro und 25 Euro. Zusätzlich müssen die Gebühren des Vorverkaufs, die von der Organisation vorgesehen sind, mit dazugerechnet werden.

Anfahrt und Unterkunft

Du musst eins berücksichtigen: Conegliano liegt in Venetien, in der Provinz von Treviso, an der Grenze zu Friaul-Julisch Venetien. Um den Ort zu erreichen kann man drei Transportmittel nutzen:

  • Auto
  • Zug
  • Flugzeug

Mit dem Auto kann man die Veranstaltung über die Autobahn A27 und A28 von allen großen italienischen Städten erreichen. Der Bahnhof liegt auf der Strecke Venedig Udine. Der nächstgelegene Flughafen ist der von Treviso. Von hier aus gibt es Verbindungen mit dem Shuttlebus oder dem Taxi.

In Hinblick auf die Übernachtung empfehle ich dir das Hotel Città di Conegliano in der Altstadt. Der Durchschnittspreis für ein Doppelzimmer liegt bei 70 Euro. Als Alternative empfehle ich dir im B&B Delle Rose zu reservieren, das sich in der Nähe des Bahnhofs befindet. Ein Doppelzimmer kostet ungefähr 65 Euro.

Denk mal drüber nach: das ist genau das wonach du gesucht hast! Auf was wartest du jetzt noch? Du musst nur noch deine Reise buchen und eine Karte für das Große Silvesterkonzert in Conegliano mit vielen anderen italienischen Familie reservieren. Jetzt wo du weißt was man Silvester in Italien machen kann, musst du nur noch losfahren.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close