Search

Die Cinque Terre: ein UNESCO-Paradies in Italien

Die Cinque Terre – an der ligurischen Riviera Levante, in der Provinz La Spezia – sind fünf Dörfer, die zwischen Punta Mesco und Munta Montenero liegen: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Diese Dörfer und die Umgebung wurden 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Zwischen dem Meer und den Hügeln gelegen, „klammern“ sich die Dörfer an die Hügel, die in „Terrassen“ angeordnet sind, Terrassen, die im Laufe der Jahrhunderte gebaut wurden, um das Gefälle zu verringern und Platz für Anbauflächen zu schaffen. Das Meer, das sie umgibt, ist seit 1998 geschützt, dank der Schaffung eines Meeresschutzgebiets, während im folgenden Jahr das gesamte Gebiet in den Nationalpark Cinque Terre eingeschlossen wurde, um die natürliche Landschaft und das ökologische Gleichgewicht zu schützen, aber auch das kulturelle und anthropologische Erbe des Territoriums. Das unter anderem berühmt ist für seine önogastronomischen Qualitätsprodukte.

 

Monterosso

Monterosso ist das größte und älteste Dorf der Cinque Terre. Monterosso wird sogar in einem Dokument aus dem Jahr 1056 erwähnt und besteht aus zwei Siedlungen: dem Borgo Vecchio und Fegina. Im historischen Zentrum befinden sich die Kirche San Giovanni Battista und die mittelalterlichen Überreste des Palazzo del Podestà. Auf der Spitze steht das Castello dei Fieschi. Das Kloster San Francesco beherbergt einige Meisterwerke, die von Malern wie Van Dyck und Guido Reni stammen.

 

 

cinque terre unesco

Image source: Enoria Viaggi

Vernazza

Dieses Dorf florierte vor allem im Mittelalter, und seine architektonische und städtebauliche Struktur bestätigt das in vollem Umfang. Vernazza war reich an Kirchen, Turmhäuser und Hütten, die eine reiche und wohlhabende Geschichte bezeugen und wird heute von den Überresten des „Castrum“, eine Burg mit zwei Türmen, dominiert, die das Dorf vor Angriffen schützte. Unter den öffentlichen Gebäuden sticht besonders die antike Santa Margherita di Antiochia hervor, die im romanisch-genuesischen Stil erbaut wurde. Auf einem hügeligen Hang erbaut, zeichnet sich das Dorf durch die „Arpaie“ aus, Treppen, die die Häuser voneinander trennen.

Corniglia

Von den Cinque Terre ist es das einzige Dorf, das nicht direkt am Meer liegt. Corniglia liegt auf einem felsigen Felsvorsprung und wird durch seine traditionellen Häuser geprägt. Die Kirche San Pietro stammt aus dem Jahr 1350 und zeichnet sich durch die Fassade mit einem Hirsch aus, das Symbol des Dorfes. Das wunderschöne Oratorio dei Disciplinati aus dem 18. Jahrhundert liegt über dem Meer und bietet eine atemberaubende Aussicht.

Manarola

Auch in Manarola stechen die charakteristischen Turmhäuser im genuesischen Stil hervor. Die ursprüngliche Ortschaft stammt aus dem Mittelalter und verdankt ihren Namen der Anwesenheit eines großen Mühlrades. Das Dorf wurde über viele Jahre von sarazenischen Piraten angegriffen. Die Kirche von San Lorenzo, die 1338 erbaut wurde, hat einen vom Hauptschiff getrennten Glockenturm, was zeigt, dass sie wahrscheinlich zur Verteidigung genutzt wurde.

Riomaggiore

Das Dorf wurde im 14. Jahrhundert von Einwohnern aus Carpena gegründet. Die Kirche San Giovanni Battista stammt aus dem Jahr 1340 und im Oratorium Santa Maria Assunta werden wertvolle Kunstwerke aufbewahrt. Ohne das Castello zu vergessen, das das gesamte historische Zentrum von oben beherrscht.

 

Die Cinque Terre werden auf natürliche Weise durch die Hügelkette geschützt, die entlang der Küste verläuft, und sind von einer mediterranen Vegetation umgeben, reich an Seekiefern und Aleppo-Kiefern, Steineichen, Wolfsmich und Ginster, während die Tierwelt Füchse, Wildschweine, Dachse und Bussarde umfasst. Die Strände sind schmal und sehr abwechslungsreich. Der Strand von Fegina in Monterosso wurde vom Forbes Magazin zu einem der 25 sexiesten Strände der Welt gewählt. Und abschließend die lokale Küche, das Ergebnis einer tausendjährigen Tradition, von Fisch, Kräutern, Olivenöl und ausgezeichneten Weißweinen dominiert.

Main image source: Yacht Charter
Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close