Search

Burano, wie man sich in die Insel der Fischer verliebt

Burano erhebt sich auf vier Inseln der venezianischen Lagune und ist Teil der Stadt Venedig, die kleinen Inseln, die sie bilden, sind durch Rio Pontinello, Rio Giudecca und Rio Terranova getrennt. Sein Ruhm ist untrennbar mit der Herstellung von Spitze verbunden, eine Exzellenz, die so beliebt ist wie die Glasverarbeitung in der Nähe von Murano. 

Burano - Va' dove ti porta il blog
vadovetiportailblog

Gegründet von Flüchtlingen aus der antiken römischen Stadt Altinno, stand Burano auf Stelzenhäusern, die erst im Jahr 1000 zu Backsteinhäusern wurden. Ein typisches Merkmal von Murano sind die traditionellen Häuser, die sich durch ihre lebendigen Farben auszeichnen. Das Stadtzentrum befindet sich rund um den Baldassarre Galuppi Platz, auf dem die Kirche San Martino, der einzige heilige geweihte Ort der Insel, berühmt für seine anstehenden Glockenturm überblickt. Die Kirche ist auch einen Besuch wert, um die Kreuzigung von Giamanttista Tiepolo zu sehen. Was einst die Kirche des Cappuccine war, beherbergt nun seit einigen Jahren ein Ausstellungszentrum, das Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen gewidmet ist. Einer der folkloristischsten Orte von Murano sind die sogenannten Tre Ponti (Drei Brücken), die die Viertel San Mauro, San Marino und Giudecca verbinden, ein Gebiet, in dem Sie vor allem Fischerhäuser und Handwerksbetriebe finden können. 

Island of Burano photo story - My Corner of Italy blog about Italy
mycornerofitaly

Die Tradition, die mit der Herstellung der berühmten Spitze von Burano verbunden ist, ist mit der Textilproduktion verbunden, dank der auf der Insel eine Produktion begann, die heute eine jahrhundertealte Tradition hat, da sie auf das XVI Jahrhundert zurückgeht. Die ersten Spitzen wurden in Burano um das 16. Jahrhundert in Bezug auf die Tätigkeit der aristokratischen Familien hergestellt und zeichneten sich durch ihre dekorativen Muster wie geometrische Muster, aber auch Tiere und Blumen aus. Im folgenden Jahrhundert entwickelte sich die Produktion dieser typischen Gegenstände dank der Sticktechnik „punto a rosette“, die dank der Sticker von Burano in ganz Europa populär wurde, weiter.

Merletti e merlettaie a Burano - Acli Venezia
aclivenezia

Darüber hinaus ist Burano auch berühmt für die Bussolà, spezielle Kekse in Form eines Donuts aus Mehl, Butter und Eigelb. 

Pasticceria Costantini Burano - Partners - Orizzonte Italia Magazine
orizzonteitalia

Titelbild: fulviatour

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close