Search

Mai, der Monat der Rosen: eine FAI-Veranstaltung

Mai, der Monat der Rosen: Alle Informationen zu der Veranstaltung in der Villa Della Porta Bozzolo

Der Mai kann auch als „Mai, der Monat der Rosen“ bezeichnet werden, da in dieser Jahreszeit eine der schönsten und beliebtesten Blumen blüht, die Rose. Bis vor wenigen Jahren gehörte der Mai zu den beliebtesten Jahreszeiten, da die ersten Rosen blühten und ihre Schönheit besonders kostbar war. Im Mai Rosen zu verschenken, bedeutete den kalten Winter hinter sich zu lassen. Heute kann man Rosen das ganze Jahr über kaufen. Mit Italian Traditions kannst du eine Veranstaltung entdecken, die dem Thema Rosen gewidmet ist und von FAI organisiert wird, um die Eigenschaften dieser Blume kennenzulernen. Es handelt sich um die Veranstaltung Rose di Maggio, die in der Villa Della Porta Bozzolo in Casalzuigno in der Provinz Varese stattfindet.  Die Veranstaltung findet an den letzten drei Wochenenden im Mai statt, genauer gesagt am 12.-13., 19.-20. und 26.-27. Mai.

Die Veranstaltung

 

FAI (Fondo Ambiente Italiano) ist eine gemeinnützige Stiftung, die 1975 gegründet wurde, um das historische, künstlerische und landschaftliche Erbe Italiens zu schützen und hervorzuheben. Jedes Jahr im Mai organisiert FAI eine Veranstaltung, die den Rosen gewidmet ist. Die Besucher betreten eine Art Museum und können sich an dem Duft und den Farben berauschen. Während der Veranstaltung, die in der Villa Della Porta Bozzolo stattfindet, kann man spezialisierte Pflanzenzüchter treffen, um die Techniken der Rosenzüchtung zu erlernen und an Workshops und Führungen durch den Rosengarten teilnehmen. Außerdem kann man durch die Teilnahme an Aktivitäten und Konferenzen die Welt dieser außergewöhnlichen Blume kennenlernen.

 

Am ersten Wochenende der Veranstaltung, vom 12. bis 13. Mai, werden einige ausgewählte Aussteller aus der Provinz Varese anwesend sein. Eine gute Gelegenheit, um mehr über diese schöne Blume zu erfahren und verschiedene Sorten, die am besten in den eigenen Garten passen, zu kaufen. Außerdem kann man wertvolle Tipps zu verschiedenen Fragen bezüglich von Rosen erhalten. Das zweite Wochenende, vom 19. bis 20. Mai, ist der Ausstellung von Produkten gewidmet, die mit diesen Blumen hergestellt werden, von Kosmetika bis zu Lebensmitteln, von Gesichtscremes bis zu Roseneis. Am letzten Wochenende, vom 26. bis 27. Mai, werden Rosen von den besten italienischen Produzenten vorgestellt. Während der Veranstaltung werden Workshops für Kinder und Führungen durch die Villa organisiert und Rosenliebhaber können Karten, Fachbücher über die Pflege von Rosen und Gartengeräte kaufen.

Wo findet Rose di Maggio statt?

Die Villa, in der die Veranstaltung stattfindet, ist nur wenige Kilometer von Varese und dem Lago Maggiore entfernt und wird seit den 1990er Jahren von FAI verwaltet, die Veranstaltungen und Führungen in der Villa organisiert. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1500 und war der Landsitz der reichen einheimischen Familie Della Porta. Im Jahr 1700 wurde es zu einer Villa umgebaut und anlässlich der Hochzeit von Gian Angelo III. Della Porta und der Mailänder Gräfin Isabella Giulini saniert. Aus den Fenstern der Villa blickt man auf den italienischen Garten. Heute kann man diese Sommerresidenz besichtigen, die aus Wohn- und Schlafzimmern besteht, die mit Fresken verziert sind.

Anfahrt und Eintritt

Um mit dem Auto den Ort zu erreichen, an dem die FAI-Veranstaltung stattfindet, die sich dem Monat der Rosen widmet, muss man über die Autobahn A8 Milano-Varese bis zur Ausfahrt Vergiate-Sesto fahren. Dann fährt man weiter in Richtung Besozzo-Laveno. Nach der Gemeinde Gemonio fährt man weiter in Richtung Valcuvia-Luino bis zum Ziel. Mit dem Zug kann man bis zum Bahnhof Cittiglio fahren. Von hier aus kann man mit dem Bus den Veranstaltungsort erreichen.

Um an der Veranstaltung teilzunehmen muss man ein Ticket kaufen, das für FAI-Mitglieder kostenlos ist. Für alle anderen kostet das Ticket 9 Euro, und das reduzierte Ticket 4 Euro.  Ein Familienticket für 2 Erwachsene und 2 Kinder kostet 22 Euro.

FAI befasst sich mit dem Schutz des italienischen historischen und kulturellen Erbes und organisiert jedes Jahr interessante Veranstaltungen, die viele Besucher anlocken. Dazu gehört auch die Veranstaltung, die an drei Wochenenden im Mai stattfindet und der typischen Blume dieses Monats gewidmet ist. Jetzt weißt du, warum der Mai auch „Mai, Monat der Rosen“ genannt wird und kannst deinen Besuch dieser interessanten Veranstaltung organisieren.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close