Search

Procida, die italienische Kulturhauptstadt 2022

È Procida lastrong>Hauptstadt Italiana Kultur Questo 2022, eine Insel, die keine Insel ist und auch ein Vorbild ist, Verfahren zur Integration und Pflege natürlicher Ressourcen.

Procida, zusammen mit Vivara – an die eine Brücke angeschlossen ist – gehört sie zu den Flegree-Inseln, und befindet sich unweit von der Stadt Neapel. Er erreicht den höchsten Punkt im Hügel von Terra Murata, wo sich die alte, im mittelalterlichen Zeitalter errichtete Ansiedlung befindet und ihre Küsten zum grössten Teil im Meeresschutzgebiet Königreich Neptun liegen.

Visita Procida, la capitale italiana della cultura 2022
visitprocida

Procida hat eine uralte Geschichte, die auf die Ankunft der Micenei-Siedler zurückgeht, einige Villen in römischer Zeit beherbergt, aber seit der Mittelalterzeit wächst es durch seine neun Kontraste: dem alten Dorf Terra Murata, dem kleinen Fischerzentrum von Corricella, Sentco‘ a Marina Grande, San Leonardo, Santissima Annunziata, Chiaiolella, Sant’Antuono, Sant’Antonio

Procida, die charmante Insel

Das faszinierendste Merkmal der Insel ist sicher ihre Spontane Architektur, die alle Wohngebiete mit Bögen, Treppen und Terrassen auszeichnet, die in der Regel pastell gefärbt sind, Diese verleihen ihr ein unverwechselbares Aussehen.

In den Befestigungsanlagen der Terra Murata ist das Palazzo D’Avalos zu sehen, eine fünfhundertjährige Burg mit ihren mächtigen Mauern, von der aus man eine atemberaubende Aussicht auf die Insel und den Golf von Neapel hat.

Palazzo D'Avalos – Festival LE VIE DEL MARE
Ecampania

Das Gebäude wurde als Militärschule und als Gefängnis genutzt, wo zahlreiche Personen, die die Geschichte Italiens geschrieben haben, eingesperrt wurden. Eine weitere Attraktion bieten die Kirche von Santa Maria della Pietà, der Schrein der Heiligen Maria der Gnaden und die schöne Kirche von St. Michael Arcangelo.

Procida l'isola di San Michele: visita guidata - ècampania
Ecampania

Die Geschichte dieser Geschichte ist verbunden mit einem Raubzug des Barbarischen Korsaren Kayr-al-Din, genannt Barbarossa, , der im Jahr 1252 die Insel der Procida, plünderte und versklavte. Der Legende zufolge, zehn Jahre später, als der Pirat zurückkehrte, um die Insel anzugreifen, floh St. Michael die Piraten, nachdem er einen schrecklichen Sturm auf ihre Schiffe gelegt hatte, und die Proidanen dankten ihm dafür, dass der große Bildhauer Antobio-Kuharo Noch heute wird sie an dem Tag, der dem Heiligen gewidmet ist, zur Schulter-Prozession gebracht.

Das Kloster liegt über dem Meer und bietet in seiner prachtvollen Innenausstattung, Gold-, Silber- und Maiolic-Dekoration, sowie im Erdgeschoss einen Museumskomplex, eine Bibliothek, eine permanente Krippe, ein Ossarium und den Segreto, Ein Ort, der Gebete und Sitzungen des Kapitols widmet. Nicht zu übersehen ist die Dachterrasse der Abtei, die sich über das unvergleichliche Meer- und Himmelsspektakel erstreckt. Interessant ist auch das Seemuseum, das vom Nautischen Institut beherbergt wird.

I Sotterranei | Abbazia San Michele
Abbazia san Michele

Procida, der Reichtum des Mittelmeers

Mit einer kurzen Wanderung erreichen Sie die Insel Vivara, eine wertvolle mediterrane Flora- und Fauna-Oase, die zum Naturschutzgebiet wurde und auf der die Überreste eines Dorfes aus dem XV. Jahrhundert a.C. entdeckt wurden

Isola di Vivara, la riserva naturale tra Ischia e Procida - Procida Camp &  Resort
Procida Camp resort

Die Faszination der Insel wächst während der Heiligen Woche, mit der Prozession der „Apostel in Kapuzen“, der Mysteroiden-Prozession und der Toten-Jesus-Prozession.

Die kleinste der Inseln, Glocken, Procida zählt auf eine Küste von nur 16 Kilometern, an der es aber trotzdem herrliche Strände wie in Chiaia gibt, Neben dem Postino-Strand – hier wurden einige Szenen aus dem Film Der Postmann mit Massimo Troisi, am Strand von Ciraccio, am Sprache- und Chiaiolella-Strand, wo der Touristenhafen liegt, gedreht.

Procida e la sua spiaggia del Postino - ècampania
Ecampania

Procida, Kochen und Lieben

Die Küche von Procida basiert auf Fischereierzeugnissen und Produkten aus der isolierten Landwirtschaft, die vor allem durch die Produktion von Artischocken und der hochwertigen Zitrone procidano dominiert, welche für die Salatherstellung verwendet wird, Mit Zitronen-, Zwiebel-, Öl-, Chili- und Minzstrichtern. Ein typisches Hauptgericht der Insel ist „Armer Wildfang“, ein Teig mit gebratenen grünen Chilis und Sardellen. Zu den süssen Spezialitäten gehören der für Ostern typische „süsse Mantel“ und die „Zunge“, ein cremeförmiger Blätterteig.

Tuffo nella cucina di Procida: il vero gusto della semplicità - Italia a  Tavola
Italia a tavola

Für Procida-Ferien kann man auf Hotels und B&B setzen, aber auch auf Harthölzer am Meer. In der Regel befinden sich die meisten Beherbergungsbetriebe in San Antonio und Marina di Corricella, in den Binnengebieten der Insel sind die B&B und die Ferienhäuser am weitesten verbreitet.

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close