Search

Fackelzug von Silvester 2017

Der Fackelzug von Silvester ist eines der meisterwarteten Veranstaltungen der Einwohner vom Grödnertal und den Touristen, die jeden Tag die Skipisten bevölkern und es lieben hier den faszinierendsten Tag des Jahres zu verbringen: Silvester. In St. Ulrich ist es inzwischen eine regelrechte Tradition geworden: jedes Jahr, in Zusammenarbeit mit der Ski- und Snowboardschule Imam Center von Santa Cristina, ein Dorf das man von St. Ulrich zu Fuß erreichen kann.

St. Ulrich ist eine der wichtigsten Ortschaften des Grödnertals, die sich durch ihren großen Ansturm von Touristen während der gesamten Wintersaison auszeichnet und das Zentrum mit der höchsten Bevölkerungsdichte ist, auch wenn sie nur sehr klein ist und etwas weniger als 5000 Einwohner hat. Der Fackelzug ist eine einzigartige Veranstaltung, von den besten Skiläufern des Gebiets organisiert, die eine Reihe an atemberaubenden Techniken und akrobatische Sprünge beinhaltet, um die Zuschauer zu beeindrucken.

Eine einzigartige Veranstaltung zum Jahresende

Der Fackelzug von Silvester ist eine einzigartige Veranstaltung, die eines der meisterwarteten Feste zelebriert, wenn nicht das beliebteste überhaupt, nicht nur in Italien sondern auf der ganzen Welt. Silvester bedeutet das Ende einer Periode und den Anfang einer neuen, es bedeutet Abschluss und den Beginn von tausend neuen Möglichkeiten. Während Weihnachten traditionell ein Fest ist, das ausschließlich in der Familie und zusammen mit den Liebsten verbracht wird, kann man Silvester nahezu überall feiern und immer mehr Familien, Paare oder Singles entscheiden sich bewusst dazu außer Haus zu feiern.

Du musst eins berücksichtigen: Silvester zu Hause zu verbringen bedeutet Kochen zu müssen (normalerweise ist dies für viele Personen selbstverständlich, angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Feiertag handelt und es nicht oft Einladungen gibt) und sich dann im Laufe des Tages überanstrengen und stressen müssen. Die Gäste können sich entspannen und den Abend genießen, während der Gastgeber alle bestmöglich empfangen muss und natürlich am nächsten Tag alles vom Vorabend aufräumen muss. Wieso sollte man sich also so viel überflüssige Arbeit zumuten wenn es in ganz Italien viele interessante Veranstaltungen gibt?

Der Fackelzug von Silvester: St. Ulrich wird festlich

Der Fackelzug von Silvester wird bereits seit ein paar Jahren im kleinen St. Ulrich veranstaltet, ein kleiner Ort im Grödnertal und Heimat der berühmten Eiskunstläuferin Carolina Kostner, in Trentino Südtirol. Es handelt sich um eine beeindruckende Vorstellung, die ein paar Stunden dauert und bei der die besten Skifahrer die Zuschauer mit den verrücktesten Skitechniken und akrobatischen Sprüngen beeindrucken.

Nach dem Fackelzug wird ein atemberaubendes Feuerwerk organisiert um den Beginn des neuen Jahres zu feiern und der Abend wird angemessener Weise von Livemusik und Unterhaltung für jedes Alter animiert.

Informationen über die Veranstaltung

Die Veranstaltung findet auf der Piste Palmer von St. Ulrich statt und wird von der Skischule Imam Center von Santa Cristina, einem benachbarten Dorf von St. Ulrich organisiert. Im Folgenden ein umfassender Kalender der Silvesterveranstaltungen:

  • 12. 2017 – 18.15 Uhr, Fackelzug von Silvester
  • 12. 2017 – 19 Uhr, Silvester in St. Ulrich mit kostenlosen Aperitif und Livemusik von DJ Ondy
  • 12. 2017 – ab 22 Uhr Feierlichkeiten in Selva im Grödnertal mit Partyshopping und Nightbus bis 4 Uhr früh

Fiaccolata di Capodanno, New Years Eve Torchlight ski, Antorchas de Fin de Año, Fackelzug von Silvester

Was kann man in St. Ulrich machen?

Wenn du endlich entschieden hast was du an Silvester in Italien machen wirst und nach St. Ulrich fahren willst um viel Spaß während der Feierlichkeiten zu haben und den bekannten Fackelzug von Silvester, der von den besten Skiläufern und Snowboardern des Gebiets veranstaltet wird, erleben willst, dann solltest du wissen, dass das Grödnertal tausend Möglichkeiten bietet!

Die Feierlichkeiten außer Haus zu verbringen, könnte eine perfekte Gelegenheit sein um Italien zu besichtigen: wir empfehlen dir einen Besuch des Museo della Val Gardena in St. Ulrich. Wenn du Skifahren liebst, dann gibt es sehr viele geeignete Skilifte und vor allem Skischulen für dich und die Möglichkeit eine  Skiausrüstung zu mieten!

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close