Search

Museum Dante Haus

Stadt der Kunst, Perle der Renaissance, Florenz ist wie eine Schatztruhe voller Schönheiten und Touristenattraktionen die ihre Geschichte und ihre Kultur bezeugen. Unter den Dingen die man in Florenz machen kann, besteht die Möglichkeit das Museum Dante Alighieri Haus zu besichtigen. Im Herzen der mittelalterlichen Stadt beherbergt ein wunderschönes Turmhaus das Museum des großen Poeten, Vater der Göttlichen Komödie und der italienischen Sprache. Dies war ursprünglich das Haus der Familie Alighieri und hier – in der Nähe vom Torre della Castagna – ist Dante 1265 geboren.

In diesem Artikel werden wir entdecken was man im Museum Dante Haus mit seinen verschiedenen Ausstellungsräumen und den Aktivitäten die organisiert werden um auch die Jüngeren miteinzubeziehen, sehen kann.

Das florentinische Gebäude das dem großen Poeten gewidmet ist

Das Museum wurde 1965 eröffnet mit dem Ziel ein Ort der Erinnerung und, zur gleichen Zeit, der Verbreitung von Informationen über das Leben und die Werke von Dante für ein breites Publikum darzustellen, mit einer historisch-didaktischen Ausrichtung. Man weiß nicht genau ob das Gebäude wirklich das alte Haus von Dante ist, aber auf jeden Fall befand es sich in der Nähe vom Torre della Castagna.

Die Einrichtung

Im ersten Stock des Gebäudes kommt man in den Saal der sich mit der Kunst der Medici und der Speziali befasst, zu der auch Dante angehörte, mit einer Ausstellung von Pflanzen, Blumen, Destilliergeräten und Mineralien, die genutzt wurden um Salben und Tränke für die Kranken herzustellen. Der zweite Saal widmet sich der Politik und erzählt vom Thema der inneren Spaltungen und der städtischen Fraktionen, während im dritten Saal, der sich dem Thema der florentinischen Wirtschaft widmet, ein Modell, das die Aufspaltungen der Stadt darstellt, und Informationsmaterial über die wichtigsten Wirtschaftstätigkeiten ausgestellt werden.

Der dritte Saal befasst sich auch mit dem Thema der Schlacht von Campaldino – bei der Dante teilnahm – mit Dioramen der Armeen der Guelfen und der Ghibellinen und Nachbildungen von lebensgroßen Soldaten bei der Schlacht. Im zweiten Stock kommt man zu den Ausstellungsräumen, die sich mit dem Exil des Poeten befassen, mit einer Ausstellung von Büchern von großen florentinischen Historikern, dem Schlafzimmer das exakt das Schlafzimmer des Poeten nachbildet, und einem Raum das die Originalausgaben und eine Kopie der Göttlichen Komödie, die 1337 gedruckt wurde, beherbergt.

Die Ausstellung endet mit einem Saal der Braut, der die Nachbildungen von zwei handbestickten Kleidern geschmückt mit Edelsteinen aufbewahrt.

Museo Casa di Dante, Dantes House Museum, Casa Museo de Dante, Museum Dante Haus

Vielfältige Aktivitäten

Das Museum bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Kinder und Jugendliche mit Lehrwerkstätten die es ermöglichen auch die Jüngeren an die Gestalt von Dante auf kreative und ansprechende Weise heranzuführen. Wie zum Beispiel:

  • „Das göttliche Quiz“
  • „Dante und das Mittelalter“
  • „Puzzle Göttliche Komödie“
  • „ Astrologie und Numerologie der Göttlichen Komödie“

In Italien gibt es sehr viele Dinge zum besichtigen, also solltet du auch einen Besuch des Museum Dante Alighieri Haus in Erwägung ziehen. Es ist sicherlich ein Ort den man nicht verpassen sollte wenn man in Florenz ist und in eine der ältesten Teile der Altstadt eintauchen will, auf Entdeckung des großen Poeten der die Geschichte der italienischen Sprache geschrieben hat. Wirklich interessant, findest du nicht?

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close