Search

Die Messe Ecomondo von Rimini

Fragst du dich was man in Italien besichtigen kann und suchst du nach etwas was man in Rimini in diesem Zeitraum unternehmen kann? Gut, dann ist dieser Artikel genau das nachdem du gesucht hast. Im Folgenden stelle ich dir eine Veranstaltung, die vom 7. bis zum 10. November stattfindet, vor; die 21. Ausgabe des Festivals Ecomondo in Rimini. Ich erkläre dir wo die Veranstaltung stattfindet und wie man sie erreicht. Ausserdem erfährst du von mir wie und wo du deine Karten kaufen und du deinen Besuch planen kannst…

Das Festival

Es handelt sich um eine der wichtigsten Messen von Südeuropa mit dem Thema green und circular economy. Es handelt sich hierbei um ein Format das auf einer einzigen Plattform alle verschiedenen Bereiche der zirkulären Wirtschaft zusammenbringt.

Die Messe befasst sich mit diesen Themen:

  1. Abfall und Ressourcen
  2. biobased industry
  3. Rückgewinnung und die grossen Risiken
  4. Wasser
  5. Energie

Zuallererst ist die Messe, mit dem Thema Energieeinsparung, eine parallele Veranstaltung die mittlerweile zum 10. Mal abgehalten wird. Italien befindet sich auf den ersten Plätzen in Europa in diesen Bereichen, besonders hinsichtlich der Energieeffizienz, Recycling und der Produktivität der Ressourcen. Daher handelt es sich dabei um eine wichtige Veranstaltung für das internationale Geschehen.

Die Eintrittskarten für die Veranstaltung können online oder direkt am Eingang gekauft werden. Die Karte kostet online 12 Euro reduziert für den 7. November gültig und 18 Euro für einen der anderen Tage. Am Eingang kosten die Karten 15 Euro für den ersten Tag und 25 Euro für alle anderen. Ausserdem gibt es Karten für zwei Tage Eintritt, die 28 Euro kosten.

Austragungsort

Man muss berücksichtigen: das Messegelände auf dem die Ecomondo von Rimini stattfindet, ist eco-friendly geprägt, es wurde alles umweltfreundlich gebaut. Innerhalb des Geländes gibt es Grünflächen, die sich auf 160.000 Quadratmeter ausbreiten mit über 1500 Pflanzen und 30.000 Quadratmetern Rasenfläche. Ausserdem sind alle Anlagen der Struktur umweltfreundlich und nutzen erneuerbare Energien. Hier wirst du Antworten auf die Fragen was man in Rimini unternehmen und was man in Italien besichtigen kann finden…

Das Gelände wurde vom Studio GMP aus Hamburg konzipiert und nimmt eine Gesamtfläche von 460.000 Quadratmetern ein. Die Ausstellung besteht aus 16 Ausstellungspavillons. Es gibt Empfangsbereiche, Konferenzsäle, eine operative Zentrale, einen Presseraum, Restaurants, einen Parkplatz mit 110.000 Parkflächen und einen Hubschrauberlandeplatz mit einem Hubschraubertaxi auf Reservierung. Das Gelände verfügt über drei verschiedene Eingänge, die miteinander durch einen internen Shuttlebus verbunden sind.

Anfahrt

Jetzt schau dir das an: Rimini liegt an der Küste des adriatischen Mittelmeers in Emilia Romagna. Rimini kann man leicht mit dem Auto von den grossen italienischen Städten über die Autobahn A 14 Bologna-Bari- Taranto erreichen. Der Bahnhof von Rimini liegt auf der Strecke zwischen Mailand-Bari. Der Flughafen der Stadt heisst Federico Fellini.

Er ist 10 Kilometer von dem Messegelände entfernt und durch die Buslinie Nummer 9 zu erreichen. Ausserdem gibt es einen internen Bahnhof, der sich auf der Strecke Mailand-Bari befindet und an den Veranstaltungstagen geöffnet wird.

Wo kann man schlafen

Für die Übernachtung kann ich dir empfehlen eines der Hotels im Zentrum zu nutzen, von dort aus kannst du die Veranstaltung dank der öffentlichen Verkehrsmittel leicht erreichen. Ich empfehle dir das Hotel Terminal Palace & Spa für 60Euro. Oder man kann im Bed & BreakfastCasaMancini übernachten.HierliegtderPreisbeicirca70Euro.

Überlege es dir einen Moment: Die Messe Ecomondo von Rimini bietet sehr viel interessante Aktivitäten. Jetzt weisst du was man in Rimini unternehmen und in Italien besichtigen kann, also mach dich auf den Weg!

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close