Search

Die 5 bekanntesten Carnevali Italiens

Farbenfrohe, fröhliche Wagen, verspielte Masken. Die Fasnacht bringt seit jeher die künstlerische und festliche Seite des Menschen auf die Strasse und macht das sehr oft mit echten Kunstwerken:  

In einigen Teilen Italiens ist das Jubiläum der Fasnacht hoch empfehlenswert, was in der Stadt selbst zu starken Rivalitäten führt. Mit Verkleidungen und Masken gibt es feine, elegante Fasnacht-Fasnacht, andere mit noch mehr Spott und Satire, andere mit Orangen, aber eines ist sicher: Der Spass ist nicht zu kurz.

Zwischen Farben, Unbeschwert und Heiterkeit entdecken wir gemeinsam, was die 5 bekanntesten Carnevali Italiens sind, damit wir weitere Ausflugsziele auf unsere Reiseliste setzen können!

Fonte: Rove.me

Fasnacht in Venedig

Beginnen wir mit der Fasnacht in Venedig, der vielleicht bekanntesten Fasnacht in Italien und der Welt. Die Fasnacht in Venedig hat uralte Ursprünge, die bis ins erste Jahrhundert des Jahres 1000 zurückreichen. Erstmals wird im Jahr 1094 das Wort Fasnacht im Zusammenhang mit öffentlichen Feierlichkeiten in der Stadt bescheinigt.

Typisch für die Fasnacht in Venedig sind Jalousien-Masken, echte Kunsthandwerker, die das Gesicht oder einen Teil des Gesichts bedecken, mit Farben und Ausdrücken, die verblüffen und die traditionellen Komödien der venezianischen Kunst über Jahrhunderte inspirieren, wie Colombinaund Hose. Zu den traditionellen Masken gesellen sich Verkleidungen aus Traditionskleidern aus dem 15. Jahrhundert

Fonte: Erasmusu.com

An der Fasnacht füllt sich Venedig mit Farben und Musik – mit einem Dauerfest, das am Dienstag und Donnerstag Gras seinen Höhepunkt findet, wo tausende Masken durch die Gassen (und Kanäle) schwimmen der Stadt, für Spektakel und den klassischen Angelo-Flug.

  • Warum die Fasnacht in Venedig verbringen?

Unter den verschiedenen organisierten Partys gibt es eine Sensation, die auch die Aufmerksamkeit der Medien erregt, il „Flug des Engels“: Diese Veranstaltung (Start am Sonntag, 16. Februar ab 12.00 Uhr) Es ist nicht nur eine der wichtigsten Veranstaltungen der Venedig-Fasnacht, sondern auch eine der ältesten und schönsten Veranstaltungen dieser malerischen Stadt.

Fonte: Tgcom24
  • Wo essen Sie in Venedig

Nach einem spaßigen Morgen und einem spektakulären Nachmittag werden Sie garantiert hungrig! Deshalb möchten wir Ihnen ein paar Tipps und Tricks geben, wo und was Sie essen möchten.

Wenn Sie eine schnelle, vielleicht günstige Alternative suchen und die venezianischen kulinarischen Traditionen der Varietäten und Sorten widerspiegeln;Osteries und „Bacari“.
Gute Lösungen, die dafür sorgen, dass wir die überfüllten Restaurants meiden und gleichzeitig unsere Ferien um etwas ganz Typisches bereichern.  

Gönnen Sie sich einen Apéro auf dem Markusplatz, ob Prosecco oder Spritz – ganz gleich, ob: Setzen Sie sich auf eine der historischen Strassentreffs von San Marco  Die Bars unter der Staatsanwaltschaft sind der beste Ort, um die Teilnehmer des Bella -Masken-Wettbewerbs mit ihren spektakulären Kostümen zu bewundern.

Fonte: Area C – Quotidiano
  • Venezia a a Teatro

Neben den Spektakeln auf dem Markmarkmarkplatz ist il Fasnacht in Venedig bekannt für seine Konzerte in den Kirchen und die Theateraufführungen des Traditions Venedig, vor allem für die prächtigen Che -Partys;Si im einzigartigen Umfeld der antiken venezianischen Paläste spielen.

La Darsena del Arsenale wird der Hintergrund sein, auf dem die Compagnia Opera Fiammae und Viorica allonb&sp;Show von 30 Minuten spielen;Dieser orientiert sich an dem vom Kunstleiter der Fasnacht 2022 Massimo Cecchetto gewählten Thema: „Remember the Future.
„Nebula Solaris“ soll Ihnen eine Gesamtsicht, mit einem Blick in die Vergangenheit, die sich durch eine flammende Modenschau mit Spiegelung über das Wasser in die Zukunft fortbewegt.

Fonte: Teatro la Fenice

Viareggio-Fasnacht

Die Viareggio-Fasnacht verdankt ihr weltweites Ansehen berühmten Kinderwagen, die durch die Stadt ziehen. Diese Wagen, die größten und lebendigsten der Welt, repräsentieren jedes Jahr die Gegenwart, indem sie in satirischer Form alle großen Themen der Gegenwart erzählen.

Was tun in Viareggio an der Fasnacht? Die Schönheit einer pulsierenden und lebhaften Stadt zu genießen, die ohne Zögern eine der schönsten und hellsten Satiren des Landes auf Wagen ausführt, die wahre Meisterwerke sind.

Fonte: Falcini Viaggi
  • Was machen Sie in Viareggio

Sie können Ihre Zeit nutzen, um einen schönen Spaziergang durch Viareggio zu machen, insbesondere an der berühmten Strandpromenade: Dieses Städtchen ist nicht gross und besitzt keine besonderen künstlerischen Denkmäler, Aber man kann auch die schönen Liberty-Gebäude bewundern, die meist direkt am Meer liegen.

Fonte: VisitTuscany
  • Viareggio, Kultur, Tradition und gute Küche

Auf keinen Fall verpassen wir die  veglioni der Rions am Wochenende, wo hauptsächlich Fisch gegessen wird, Masken oder zumindest eine Perücke oder eine kleine Maskerade, und tanzen die ganze Nacht hindurch.

Eine weitere spannende Aktion ist der dei Talk Cooking Show eine Art Apéro, um den späten Morgen auf den Seewegen zu beleben. An jedem Wochenende an der Fasnacht können Sie die Spezialitäten der Viareggina-Küche wie den Jäger, einem Gericht, das 1500 geboren wurde, als die Fischer auf den Booten diese Suppe aus minderwertigem Fisch entwickelten, was am Ufer keinen Markt hätte.

Fonte: VisitTuscany

Fasnacht Ivrea

Die Fasnacht von Ivrea, auch als Historiker Fasnacht von Ivrea bekannt, steht für eine weitere traditionelle (und etwas ungewöhnliche) Art, die Fasnacht zu feiern. Auch wenn sich die Fasnacht von Ivrea durch die typische Parade von allegorischen Wagen und Volksgruppen auszeichnet, ist das Besondere an diesen Feierlichkeiten der Kampf der Orangen.

In den letzten drei Tagen der Fasnacht treten Werfer-Teams gegen Orangen an, die von den Wagen und den Vorfahrern geworfen werden. Die Orangenschlacht ist eines der Symbole von Ivrea und ein guter Vorwand, um die Stadt unter der Fasnachtszeit zu besuchen.

Fonte: Quotidiano Canavese
  • Ivrea und Umgebung

Eine Etappe ist zwingend: al Laboratorio-Museum Technolog@mental, ein lebendiger Ort, eine Ideenfabrik mit einem sehr wichtigen Namen für die Stadt, l’Olivetti. In diesem Raum zeigen sich berühmte Exemplare der kultigen Schreibmaschinen wie Brief 22 und Valentine sowie verschiedene Computermodelle und Personalcomputer.  

In einem so grünen Gebiet darf ein städtischer Park nicht fehlen und in Ivrea sind i Giusiana Gärten, im Südosten des Zentrums. Es handelt sich um einen gut schattigen Grünbereich, der Bewohner jeden Alters in geordneten und ausgestatteten Räumen unterbringt.  

Im oberen Teil der Stadt finden wir auch la Münster und Palazzo Vescovile. Darin sehen Sie, was von der  Canonici-Chiostro übrig bleibt und die Fresken der Gruft.

  • Ivrea, was essen

Das Piemont ist eine Region, in der man köstlich isst und trinkt e Ivrea dem Land, für das es steht. Sie haben eine Auswahl an Charcuterie und Speck, das ist sehr gut, und Sie können sie auch nur mit Eiervorspeisen oder gefülltem Gemüse füllen. Spannend sind auch die Gerichte mit Sardellensaucen oder gekochter Zunge. Ein grosser Bestandteil ist das rustikale Wirz, mit dem Sie i caponet, gefüllte Kabis-Brötchen und die Kohlsuppe, die „Supa mitonà“,  mit Brot, Bouillon und Käse zubereiten.

Traditionelle Rezepte sono Schwanzbad und Tofeja ( Bohnen mit Schweineschwarten und Fusseln aus dem typischen Holzofen) und le Fresse, der feinen Bällchen aus Innereien und Rosinen, umhüllt von Schweineomento.

Fonte: Giornale la Voce

100-Fasnacht

In der Stadt 100, in der Provinz Ferrara, findet die gleichnamige Fasnacht statt, wo allegorische Wagen durch die Stadt ziehen und unter ihnen am Ende der Feierlichkeiten auf dem attraktivsten und schönsten Wagen ein Sieger ausgewählt wird.

Die 100-Fasnacht ist auch als erste Fasnacht weltweit bekannt, die mit der Fasnacht in Rio de Janeiro in Verbindung gebracht wird. Die Partnerschaft wurde 1993 offiziell anerkannt, was dem Karneval von Hundert ein bewundernswertes internationales Ansehen verleiht, da sie auch die erste ausländische Fasnacht ist, die auf dem Sambodromo in Rio Parade führen darf.

Fonte: Comune di Cento
  • Hundert, was sehen Sie

Hundert ist unweit von Ferrara, was eine gute Basis für die Fasnacht sein könnte. Das Städtchen ist als die kleine Bologna für die schönen Torten und das gastronomische Angebot bekannt, das mit der Hauptstadt konkurriert.

Besuchen Sie die Rocca di Hundert, die darin Geschichten von Geheimnissen, Romanzen und Banditen erzählt. Die Rosario-Kirche und die Pinacoteca bewahren die barocken Guercino-Werke auf, die auch in der St. Lorenzo Kirche ausgestellt sind. Die Basilica Collegiata in San Biagio ist ein kleines Schmuckstück des Barocks.

Fonte: Cappellacci a Merenda
  • Die kleine Bologna

Der 100-Riese-Garten ist ein Park, der im kleinen Parc Güell in Barcelona mit riesigen Tieren, Mosaiken und bunten Farben in Erinnerung bleibt. Super für Fotos und vor allem perfekt für Träume für Kinder, schauen Sie im Riesengarten vorbei.

Fonte: Comune di Cento

Putignano-Fasnacht

Nicht zuletzt die Putignano-Fasnacht. Sie findet jedes Jahr im gleichnamigen Städtchen Pugliese statt und hat das masChera von Farinella, das alle Veranstaltungen animiert und ausmeicht.

Berühmt sind auch die allegorischen Wagen aus Pappmaché, die sich durch ihre Feinheit und Raffinesse auszeichnen und die Putignano Fasnacht zum Fest von Eleganz und gutem Geschmack machen, Hier werden die Dekorationstechniken der Wagen von Generation zu Generation weitergereicht, ohne dabei an Handwerkskunst zu verlieren.

Fonte: Carnevale di Putignanoputignano
  • Putignano, weil sie berühmt ist?

Putignano ist eines der bekanntesten Ausflugsziele für un Apulien-Reisen. Obwohl sein Name vor allem für seine Schwiegermutter und seinen Nachwuchs bekannt ist;Fasnacht und die Paraden der dort stattfindenden allegorischen Wagen sind, verbirgt dieses Land auch andere Attraktionen, einzigartige Naturschönheiten wie zum Beispiel die sue Höhlen.

Sie liegen auf einem Hügel von La Murgia, dem karstig-stämmigen Hochplateau. Diese Position eignet sich ideal für die Präsenz von di Füllhöhlen vor Mysterien und Faszination, die sich in unmittelbarer Nähe zur Altstadt befinden.

Fonte: Puglia.com
  • Typische Gerichte von Putignano

Unter den typischen Gerichten von di PutignanoVerschiedene Spezialitäten aus der legendären Pugliese-Küche: Orecchiette mit Raps, Ackerbohnen und Chicorée, Weizen mit Öl und Käse, Frikadellen, Braciolen oder Esel mit Kartoffeln, Das sind nur einige der Spezialitäten aus dem Restaurant di Putignano.

Fonte: Buttalapasta

Bild von Titelseite: Travel.thewom

Write a response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Your custom text © Copyright 2018. All rights reserved.
Close